Burg (vs). Vier junge Männer sind am Sonnabendmorgen in Burg von Unbekannten angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, gingen die Angreifer mit Pfefferspray auf die Gruppe los und traten auf die Männer ein. Danach flüchteten sie. Da die Opfer Verbindungen zur rechtsextremen Szenen haben sollen, wird eine politisch motivierte Tat nicht ausgeschlossen. Der Staatsschutz ermittelt.