Magdeburg (vs). Ein 22-Jähriger hat sich nach seiner Messerattacke der Polizei gestellt. Nach Angaben der Ermittler hat der junge Mann gestanden, in der Nacht zum Sonnabend einen 19-Jährigen vor einer Gaststätte am Magdeburger Hasselbachplatz in den Rücken gestochen zu haben. Der Verletzte musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der bereits vorbestrafte mutmaßliche Täter wurde nach seinem Geständnis festgenommen und ins Gefängnis gebracht. Nun wird er wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt.