Magdeburg (vs). Ministerpräsident Böhmer wird am Donnerstag 75 Jahre alt. In seinem Kalender stehen mehrere Arbeitstermine. Am Nachmittag wird er an der zentralen Gedenkfeier des Landes für die Opfer des Nationalsozialismus in Halberstadt teilnehmen und den Abend auf dem Neujahrsempfang der Landesregierung verbringen. Unter den 500 Gästen wird auch Bundeskanzlerin Merkel sein. Glückwünsche nimmt der Ministerpräsident im Anschluss an den offiziellen Teil entgegen. Statt Geschenken bittet Böhmer aber, wie bereits bei seinem 70. Geburtstag, um Spenden. Dieses Mal für das "Netzwerk Leben", einer Initiative der katholischen Kirche für Familien und Frauen in Not.
Alles rund um Böhmers Geburtstag lesen Sie am Freitag in Ihrer Volksstimme.