Magdeburg (dpa/sa). Vom Zug auf dem Bus umsteigen müssen Samstag- und Sonntagnacht die Fahrgäste des Harz-Berlin-Express auf der Strecke zwischen Magdeburg und Dodendorf. Grund dafür seien Bauarbeiten der Deutschen Bahn am Wochenende, teilte Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt mit. Wegen der längeren Fahrzeit kommt es zu Verspätungen von bis zu 25 Minuten. Nicht alle Anschlusszüge können erreicht werden. Fahrräder werden nur begrenzt mitgenommen, Fahrgäste mit Kinderwagen oder im Rollstuhl sollten vor der Reise die Service Hotline 03941-578333 anrufen.