Halle (dpa). Mit der Wirtschaft im Süden Sachsen-Anhalts geht es weiter bergauf: Der Aufschwung hält über fast alle Branchen hinweg an, wie die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) gestern in Halle mitteilte. Getragen werde dies von der Industrie, von deren Aufschwung das Dienstleistungsgewerbe profitiere. Nur die Bauwirtschaft hat laut dem Konjunkturbericht für das vierte Quartal 2010 wegen des frühen Winters einen Dämpfer erhalten. "Wir sehen durchaus gute Chancen, 2011 den Boden gutzumachen, den wir in der Krise verloren haben. Das hätte ich vor eineinhalb Jahren nicht gedacht", sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Brockmeier.