Magdeburg (dapd). Eine in Magdeburg über mehrere Tage vermisste junge Frau ist wieder zu Hause. Die 23-Jährige sei am vergangenen Freitag wieder bei ihren Eltern erschienen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Frau, die nach Angaben ihrer Eltern als zuverlässig gilt, war seit dem 12. Januar verschwunden. Auch über ihr Mobiltelefon war sie nicht erreichbar. Über ihren zwischenzeitlichen Aufenthalt wurde nichts bekannt.