Magdeburg (vs). Der Prozess um den Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh im Dessauer Polizeigewahrsam ist am Dienstag vor dem Landgericht Magdeburg fortgesetzt worden. Der angeklagte Polizist wollte am vierten Prozesstag weiter aussagen. Dem 50-Jährigen, der damals als Dienstgruppenleiter die Verantwortung für die Abläufe im Dessauer Polizeirevier trug, wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen.
Die ganze Geschichte lesen Sie am Mittwoch in Ihrer Volksstimme.