• 30. Oktober 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Vierspurige Trasse ab heute von Niedersachsen bis zur A 14 bei Bernburg befahrbar / Weiterbau bereits im Gang


Nordharz-Schnellstraße erhält Anschluss an Autobahnnetz im Osten

19.12.2011 05:29 Uhr |


Von Jens Schmidt



Magdeburg l Heute wird die Nordharz-Schnellstraße B 6n an die Autobahn A 14 angeschlossen. Gegen 11 Uhr wird der Abschnitt zwischen Ilberstedt bei Aschersleben und Bernburg/Nord (Salzlandkreis) für den Verkehr freigegeben. Damit besteht eine durchgehend vierspurige Verbindung zwischen den Autobahnen A 395 bei Goslar im Westharz und der A 14 bei Bernburg.

Anzeige

Die Touristenzentren Wernigerode, Blankenburg und Quedlinburg erhalten somit auch einen Anschluss an das ostdeutsche Autobahnnetz. Für Bewohner von Börde und Altmark ergibt sich zugleich über A 14 und B 6n eine zweite Route in Richtung Harz, alternativ zur Bundesstraße 81 über Halberstadt.

Die auch Nordharzautobahn genannte Bundesstraße 6n ist eine der längsten autobahnähnlichen Fernstraßen Deutschlands: Die bislang etwa 90 Kilometer lange Route bietet vier Spuren sowie Stand- und Mittelstreifen. Auch gilt auf ihr weitgehend kein Tempolimit. Sie ist mit ihren 26 Metern Breite genau so dimensioniert wie etwa die Autobahn A 71 durch Thüringen, aber gut drei Meter schmaler als die A 14 zwischen Halle und Magdeburg. Die zunächst ebenfalls als Autobahn (A 36) geplante Trasse durch den Nordharz wurde auch aus Kostengründen als vierspurige Bundesstraße gebaut, zumal die Region etwa 50 Kilometer weiter südlich mit der Südharzautobahn A 38 über eine Autobahn verfügt.

In den seit 1997 anhaltenden Bau der B6 n wurden bislang mehr als 520 Millionen Euro investiert, darunter ein Großteil Fördergelder der Europäischen Union. Die Straße wird in den nächsten Jahren nach Osten bis zur A 9 bei Dessau verlängert.

Auf den letzten 36 Kilometern von Bernburg/Nord bis zur A 9 (Dessau/Süd) wird sie auf drei Spuren mit wechselnden Überholmöglichkeiten verjüngt. Ein Stück dieser Strecke (Bernburg/Ost bis Kleinpaschleben) ist bereits befahrbar. In die gesamte, dann 127 Kilometer lange B 6n werden einmal 700 Millionen Euro investiert sein. Die B 6n ("n" steht für neu) wird künftig als B 6 ausgeschildert. Die alte B 6 wurde größtenteils bereits zur Landesstraße herabgestuft. Von Aschersleben bis zur A 9 wird die bisherige B 185 als neue B 6 ausgebaut.

Die vierspurige Nordharz-Schnellstraße ist Teil der insgesamt 650 Kilometer langen Bundesstraße 6 von Bremerhaven bis zum sächsischen Schöpstal an der polnischen Grenze.

In Sachsen gibt es Überlegungen, die Straße auf neuer Trasse über Leipzig bis nach Meißen auszubauen. Bei Bremen existiert ebenfalls ein vierspurig ausgebauter Abschnitt mit der Bezeichnung B 6n.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2011-12-19 05:29:44
Letzte Änderung am 2011-12-19 05:29:44

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige



Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Magdeburg schafft Platz für Asylbewerber
Die Asylbewerberwohnungen an der Sandbreite liegen in einem Industriegebiet. Foto: Dinger

Magdeburg (ad) I Magdeburg schafft zusätzlichen Platz für Asylbewerber... mehr


29.10.2014 15:20 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

In Salbke ist der Ofen für immer aus
In der Eisengießerei in Alt Salbke stehen alle Maschinen still. René Kündinger, der hier 15 Jahre arbeitete, an seinem alten Arbeitsplatz.

Magdeburg l "Wehmut. Enttäuschung", so beschreibt der 40 Jahre alte... mehr


30.10.2014 07:35 Uhr

Tränen und auch Stolz
Er brauchte den Trost: Steffen Puttkammer (l.) streichelt Lars Fuchs über den Kopf. Fuchs hatte wie auch Nicolas Hebisch und Niklas Brandt einen Elfmeter vergeben.

Magdeburg (ju/ut) l Zur nächsten Pokalsensation des 1... mehr


30.10.2014 07:07 Uhr

Nach Patzer ist Glinker der große Rückhalt
Magdeburgs Schlußmann Jan Glinker sah beim ersten Gegentreffer schlecht aus, hielt dann aber sein Team mit starken Paraden im Spiel.

Magdeburg l Für viele der FCM-Akteure war der Pokalfight gegen die... mehr


30.10.2014 05:36 Uhr

Ein unvergesslicher Pokal-Abend
Einer der Besten, einer der Unglücklichsten: Niklas Brandt (l./gegen Ömer Toprak und Josip Drmic/r.) gehörte zu den besten Magdeburger Akteuren, doch im Elfmeterschießen wurde er vom Schusspech heimgesucht.

Magdeburg l Nach nicht einmal 200 Sekunden lag der Ball erstmals im... mehr


30.10.2014 05:38 Uhr

Die Heide bekommt ihr Stück Autobahn
mit 2 Kommentaren

Am 29. Oktober wird das A-14-Teilstück zwischen Wolmirstedt und Colbitz freigegeben.

Magdeburg l Die A-14-Nordverlängerung soll die große Autobahnlücke... mehr


27.10.2014 08:12 Uhr
  • Kommentar

Aus für die Magdeburger Werder-Linden besiegelt
mit 2 Kommentaren

Herbstspaziergänge unter ausladenden Linden in der Zollstraße sind nur noch ein paar Tage möglich. Anfang Dezember fallen die Bäume für den Bau einer Hochwasserschutzmauer.

Magdeburg l Umweltbeigeordneter Holger Platz (SPD) berief zur... mehr


28.10.2014 08:00 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

In Sachen Tunnel alles auf "null" stellen
mit einem Kommentar

Wie bekannt wurde, könnte der Tunnel am Kölner Platz deutlich teurer werden als angenommen.

Magdeburg l Die IG Innenstadt, die Interessenvertretung der... mehr


20.10.2014 07:45 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

CDU-Basis: "Das ist asozial"
mit einem Kommentar

Nico Schulz

Stendal l An der CDU-Basis braut sich massiver Unmut über die im... mehr


26.10.2014 11:15 Uhr
  • Kommentar

Magdeburg hat einen neuen Stadtschreiber
mit einem Kommentar

Peter Wawerzinek aus Berlin ist neuer Stadtschreiber. Foto: Baier

Magdeburg (ad) l Der Berliner Autor Peter Wawerzinek wird neuer... mehr


21.10.2014 20:08 Uhr
  • Kommentar

Mindestlohn wird zum Drahtseilakt

Staßfurt/Magdeburg l "Unsere Tournee für das nächste Jahr ist schon... mehr


24.10.2014 10:58 Uhr

Stadtmanager Bandarau: "Wunderbar für unser Magdeburg"
Blauer Bock, Herbst 2014: trist verfallen, hässlich. Die SWM kaufen, reißen ab, bauen neu.

Magdeburg l Kaum lag die Volksstimme in den Briefkästen der Stadt... mehr


26.10.2014 16:28 Uhr
  • Kommentar

Fuchs: "Haben den Ruf des FCM zu verteidigen"
Dramatischer Weckruf an seine FCM-Elf: Lars Fuchs.

Samswegen l Lars Fuchs ist ein mit allen Wassern gewaschener Profi... mehr


22.10.2014 07:20 Uhr

Sänger tauschen sich aus
Sven Peuker stimmte mit dem Männerchor Seehausen das Lied "He da, Wein her" an.

Seit 1990 lädt der Chor Alandspatzen aus Krüden einmal jährlich zum... mehr


27.10.2014 00:00 Uhr

Von Betriebsferien bis Resturlaub
Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschied gestern darüber, ob älteren Arbeitnehmern ein längerer Urlaubsanspruch gewährt werden darf.

Köln (dpa) l Beim Thema Urlaub kommt keiner gerne zu kurz... mehr


22.10.2014 08:16 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


So schnitzen Sie einen gruseligen Kürbis

Magdeburg | Ein leuchtender Kürbis ist ein schöner Blickfang vor der Haustür... weiterlesen


26.10.2014 12:00 Uhr
  • Kamera


Was sagen die Kinder zum Gruselfest
Benjamin freut sich schon auf Halloween.

Magdeburg | Der Abend des 31. Oktober wird für viele Kinder wieder gruselig... weiterlesen


26.10.2014 12:00 Uhr
  • Kamera


Erster Schnee
Dicke Schneeflocken fallen auf dem Fichtelberg.

Ober Wiesenthal/ Schierke | Die Nacht zum Mittwoch brachte den ersten Schnee. weiterlesen


22.10.2014 10:38 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Kommunen pochen auf größere Hochwasserreserven an Saalestauseen

Jena - Die Anrainerkommunen der Saale machen weiter Druck auf das Land Thüringen... weiterlesen


30.10.2014 16:39 Uhr


Bundesgartenschau 2015 an der Havel wird teurer als geplant
Die Flächen für die Themengärten sind bereits erkennbar.

Rathenow - Die Bundesgartenschau 2015 (Buga) in der Havelregion wird teurer als geplant... weiterlesen


30.10.2014 14:38 Uhr


Nachbar will Neubau des Finanzamtes in Halle kippen

Halle - Ein Nachbar des umstrittenen Neubaus des Finanzamtes in Halle will das Projekt gerichtlich... weiterlesen


30.10.2014 14:36 Uhr


Fünfköpfige Ermittlungsgruppe untersucht Hakenkreuz-Schmierereien

Aschersleben - Nach den Hakenkreuz-Schmierereien in der Fachhochschule der Polizei in Aschersleben... weiterlesen


30.10.2014 13:42 Uhr


Arbeitslosenquote unter 10 Prozent: Niedrigster Stand seit 1991
Die Zahl der Arbeitslosen ist gesunken.

Magdeburg - Die Zahl der Arbeitslosen in Sachsen-Anhalt ist auf den niedrigsten Stand seit 1991 und... weiterlesen


30.10.2014 10:13 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Alois Kösters zu den Reformen bei der Bundeswehr: Nur bedingt attraktiv
Alois Kösters

Viele Maßnahmen, die Ministerin Ursula von der Leyen angekündigt hat, sind längst überfällig... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zum Report über psychische Krankheiten Neue Ideen gegen langes Leid
Steffen Honig

Die Sachsen-Anhalter sind psychisch gesünder als ihre Mitbürger in anderen Bundesländern... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr

Dominik Bath zur Freigabe des neuen Teilstücks der A 14: Das Wohl der Würmer
Dominik Bath

Die sechs Kilometer lange Betonpiste zwischen Wolmirstedt und Colbitz ist vorerst nur eine bessere... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen