• 19. September 2014



Sie sind hier:



Vierspurige Trasse ab heute von Niedersachsen bis zur A 14 bei Bernburg befahrbar / Weiterbau bereits im Gang


Nordharz-Schnellstraße erhält Anschluss an Autobahnnetz im Osten

19.12.2011 05:29 Uhr |


Von Jens Schmidt



Magdeburg l Heute wird die Nordharz-Schnellstraße B 6n an die Autobahn A 14 angeschlossen. Gegen 11 Uhr wird der Abschnitt zwischen Ilberstedt bei Aschersleben und Bernburg/Nord (Salzlandkreis) für den Verkehr freigegeben. Damit besteht eine durchgehend vierspurige Verbindung zwischen den Autobahnen A 395 bei Goslar im Westharz und der A 14 bei Bernburg.

Anzeige

Die Touristenzentren Wernigerode, Blankenburg und Quedlinburg erhalten somit auch einen Anschluss an das ostdeutsche Autobahnnetz. Für Bewohner von Börde und Altmark ergibt sich zugleich über A 14 und B 6n eine zweite Route in Richtung Harz, alternativ zur Bundesstraße 81 über Halberstadt.

Die auch Nordharzautobahn genannte Bundesstraße 6n ist eine der längsten autobahnähnlichen Fernstraßen Deutschlands: Die bislang etwa 90 Kilometer lange Route bietet vier Spuren sowie Stand- und Mittelstreifen. Auch gilt auf ihr weitgehend kein Tempolimit. Sie ist mit ihren 26 Metern Breite genau so dimensioniert wie etwa die Autobahn A 71 durch Thüringen, aber gut drei Meter schmaler als die A 14 zwischen Halle und Magdeburg. Die zunächst ebenfalls als Autobahn (A 36) geplante Trasse durch den Nordharz wurde auch aus Kostengründen als vierspurige Bundesstraße gebaut, zumal die Region etwa 50 Kilometer weiter südlich mit der Südharzautobahn A 38 über eine Autobahn verfügt.

In den seit 1997 anhaltenden Bau der B6 n wurden bislang mehr als 520 Millionen Euro investiert, darunter ein Großteil Fördergelder der Europäischen Union. Die Straße wird in den nächsten Jahren nach Osten bis zur A 9 bei Dessau verlängert.

Auf den letzten 36 Kilometern von Bernburg/Nord bis zur A 9 (Dessau/Süd) wird sie auf drei Spuren mit wechselnden Überholmöglichkeiten verjüngt. Ein Stück dieser Strecke (Bernburg/Ost bis Kleinpaschleben) ist bereits befahrbar. In die gesamte, dann 127 Kilometer lange B 6n werden einmal 700 Millionen Euro investiert sein. Die B 6n ("n" steht für neu) wird künftig als B 6 ausgeschildert. Die alte B 6 wurde größtenteils bereits zur Landesstraße herabgestuft. Von Aschersleben bis zur A 9 wird die bisherige B 185 als neue B 6 ausgebaut.

Die vierspurige Nordharz-Schnellstraße ist Teil der insgesamt 650 Kilometer langen Bundesstraße 6 von Bremerhaven bis zum sächsischen Schöpstal an der polnischen Grenze.

In Sachsen gibt es Überlegungen, die Straße auf neuer Trasse über Leipzig bis nach Meißen auszubauen. Bei Bremen existiert ebenfalls ein vierspurig ausgebauter Abschnitt mit der Bezeichnung B 6n.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2011-12-19 05:29:44
Letzte Änderung am 2011-12-19 05:29:44

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


MVB dünnen Fahrplan aus
Nachtverkehr der Straßenbahnlinie 94.

Magdeburg l Jetzt auch noch das: Nachdem bereits mehrfach die Meldung... mehr


18.09.2014 19:01 Uhr

Netter als die Polizei erlaubt
Polizeiobermeister Frank Bergmann und Polizeihauptmeister Lars Hugk (r.) mit ihrem Helfer Andreas Haberland.

Magdeburg l Die Polizei - dein Freund und Helfer. Es geht aber auch... mehr


18.09.2014 10:57 Uhr

OB-Wahl: Wer tritt gegen Trümper an?
OB Lutz Trümper (SPD)

Magdeburg l In der Landeshauptstadt steht nach den Kommunalwahlen im... mehr


18.09.2014 16:48 Uhr

"Ich kann es mir nicht mehr leisten, in Magdeburg zu bleiben"
Vera Feldmann

Magdeburg l Vera Feldmann wirkt aufgeräumt, klar und stark - wenn auch... mehr


17.09.2014 10:57 Uhr

14 Autos aufgebrochen
Archivfoto: dpa

Stendal (hä) l In der Nacht zu Mittwoch wurden im Stendaler... mehr


18.09.2014 09:44 Uhr

Der Lehrer soll zum Schüler kommen
mit 2 Kommentaren

Magdeburg l Schon im März hatten Bildungspolitiker der CDU ein Modell... mehr


17.09.2014 06:05 Uhr
  • Kommentar

Hagen Eichler über den Vorschlag zu Schulverbänden: Attacke statt Frieden
mit 2 Kommentaren

<p>Hagen Eichler</p>

Auch wenn CDU-Landes-chef Thomas Webel einen "Schulfrieden" anbietet:... mehr


17.09.2014 06:43 Uhr
  • Kommentar

Revolution in der Schullandschaft
mit 2 Kommentaren

Magdeburg l Sollte der Entwurf so umgesetzt werden, dann wird... mehr


18.09.2014 08:26 Uhr
  • Kommentar

Die große Angst in der Rosenstraße 76
mit einem Kommentar

Spuren häuslicher Gewalt gibt es hier überall: Justizministerin Angela Kolb (2. v. r.) und Torsten Laut (r.) vom Internationalen Bund untersuchten neben anderen Gästen der Ausstellungseröffnung das Wohnzimmer in der Rosenstraße 76.

Magdeburg l Im Jugendzentrum "HOT - Alte Bude" öffnete am gestrigen... mehr


16.09.2014 14:22 Uhr
  • Kommentar

Das Hütchenspiel mit Schülerzahlen
mit einem Kommentar

Die Integrierte Gesamtschule Willy Brandt (IGS) und die Grundschule am Westring teilen sich ein Schulgelände. Kinder der Grundschule mussten in der Vergangenheit schon oft auf die Räume der IGS ausweichen. Doch die IGS hat selbst akute Platznot.

Magdeburg l Schulentwicklungsplanung ist vor allem ein Zahlenspiel... mehr


16.09.2014 10:50 Uhr
  • Kommentar

Otto Baskets Magdeburg holen mit Monse und Orlando weitere Spieler
Fünfter Neuzugang: Steven Monse. Foto: Popova

Magdeburg l Die Otto Baskets aus Magdeburg haben knapp vier Wochen vor... mehr


09.09.2014 11:32 Uhr

Unfall auf der B71: Drei Personen schwer verletzt
Der 71-jährige Fahrer dieses BMW wurde am Mittwoch bei Seeben lebensgefährlich verletzt.Foto: F. Voigt

Seeben l Beim Frontalzusammenstoß eines BMW mit einem Lkw sind am... mehr


10.09.2014 18:03 Uhr
  • gefallen

Stolz auf die erste Schwesterntracht
Am 1. September 1966 begannen Helga Masur (geb. Schatz), Karla Köpke (geb. Gothan), Hannelore Meier-Stettin (geb. Rutz) und Ursula Müller (geb. Berger; von links) im Kreiskrankenhaus ihre Ausbildung zur Krankenschwester. Die Freundschaft hat bis zum heutigen Tag Bestand. Fotos/Archiv: Wolfgang Masur

Die Bauarbeiten am Havelberger KMG-Klinikum gehen dem Ende entgegen... mehr


13.09.2014 00:00 Uhr

Regenschirme, gute Laune und schöne Musik
Klaus & Klaus heizten dem Publikum auf dem Rolandplatz mit ihren Hits "An der Nordseeküste" und "Da steht ein Pferd auf dem Flur" ordentlich ein.

Nieselregen und Temperaturen um die 17 Grad - nicht gerade die besten... mehr


15.09.2014 00:00 Uhr

Polizei warnt vor Mann, der Kinder anspricht
In Stendal sind die Eltern verunsichert.

Stendal l Eltern in Stadtsee sind alarmiert, sorgen sich um ihre... mehr


16.09.2014 10:56 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Feuerwehrbeamte demonstrieren gegen Gehaltskürzungen

18.09.2014 09:39 Uhr
  • Kamera


Blitzer-Marathon in Magdeburg
Blitzmarathon in Magdeburg: Einen ganzen Tag kontrolliert die Polizei am Donnerstag, 18. September, verstärkt die Geschwindigkeit von Fahrzeugen. Die Volksstimme war am Messpunkt in Magdeburg-Neu-Olvenstedt dabei.  Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Den ganzen Donnerstag, 18. September, misst die Polizei verstärkt die... weiterlesen


18.09.2014 12:10 Uhr
  • Kamera


Seit 40 Jahren rollt die S-Bahn
Bis Ende Oktober sind im Magdeburger Hauptbahnhof 26 Tafeln mit Bildern und Texten zum 40-jährigen Bestehen der S-Bahn zu sehen. Eröffnet wurde die Ausstellung am 17. September.   Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Die S-Bahn rollt seit 40 Jahren zwischen Schönebeck-Salzelmen und Zielitz und... weiterlesen


17.09.2014 13:30 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


"Melt!"-Festival gleich zweimal ausgezeichnet
Marie-Luise Marjan übergibt den Festivalpreis "HELGA!".

Hamburg - Helga verleiht "HELGA!": Schauspielerin Marie-Luise Marjan (74) alias Helga Beimer aus der... weiterlesen


18.09.2014 20:52 Uhr


Dauerausstellung in Cottbus erinnert an DDR-Zwangsadoptionen

Cottbus - Mit rund 320 Suchanzeigen will eine Ausstellung in Cottbus an die Zwangsadoptionen in der... weiterlesen


18.09.2014 20:00 Uhr


Streit zwischen Windanlagenbauer und Betriebsrat vor Gericht
Streit geht nun vor Gericht.

Magdeburg - Der Streit um die geplante Entlassung eines Betriebsrats beim Windanlagenbauer Enercon... weiterlesen


18.09.2014 18:14 Uhr


Landtag diskutiert über Enercon und Legehennen

Magdeburg - Der Landtag von Sachsen-Anhalt beschäftigt sich heute mit den Arbeitsbedingungen beim... weiterlesen


18.09.2014 18:12 Uhr


Verfassungsrichter verhandeln am 25. September über Polizeigesetz

Dessau-Roßlau - Das Landesverfassungsgericht verhandelt am 25. September über das Polizeigesetz von... weiterlesen


18.09.2014 17:14 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Uwe Seidenfaden zu bemannten US-Flügen ins All: USA wollen Spitze sein
Uwe Seidenfaden zu bemannten US-Flügen ins All

In spätestens drei Jahren will die USA wieder eigene Astronauten mit amerikanischen Raumschiffen ins... mehr


18.09.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zur Berlin-Visite des Emirs von Katar: Prestige und Geschäft
Steffen Honig

Der Herrscher von Katar, Scheich Tamim Bin Hamad al-Thani, verdächtigt der IS-Unterstützung und dem... mehr


18.09.2014 00:00 Uhr

Matthias Stoffregen zur Postbank-Studie: Genau abwägen beim Kauf
Matthias Stoffregen

Wer Geld auf der hohen Kante hat, sollte nicht übereilt in Immobilien investieren - auch wenn... mehr


18.09.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen