Magdeburg - Beim inzwischen vierten gemeinsamen "Campus Day" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal nutzten am Samstag rund 3500 Besucher die Informationsangebote der Bildungsstätten. Während an der Universität knapp 2500 Neugierige Informationen über Studiengänge und -bedingungen einholten, zählte die Hochschule etwa 1000 Interessierte, teilte die Universität zum Abschluss des Informationstages mit. Die Studieninteressierten kamen den Angaben zufolge aus dem gesamtem Bundesgebiet. Ein weiterer "Campus Day" am Standort Stendal ist für den 24. Mai geplant.

Beide Hochschulen werben seit vier Jahren bundesweit gemeinsam für ein Studium in Magdeburg. "Zum Erfolg des Campus Days zählen nicht nur die Campusbesucher, sondern auch die mehr als 20.000 Besucher der Webseite www.magdeburg-studieren.de", hieß es. In den vergangenen Jahren hätte dadurch die Zahl der Studienanfänger auf einem hohen Niveau gehalten werden können. Zwei Drittel der Studienanfänger an der Universität kommen demnach aus anderen Bundesländern als Sachsen-Anhalt, an der Hochschule ist es mehr als die Hälfte.