• 26. Januar 2015



Sie sind hier:



Auf einer Industriebrache in Magdeburg können Graffitikünstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Stefan Harter


Aerosol-Arena: Pauschalreise ins Sprayerparadies

02.08.2012 04:20 Uhr |




Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien.

Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter

Im Norden Magdeburgs entsteht auf einem alten Fabrikgelände ein überdimensionales Paradies für Graffitisprayer und andere Straßenkünstler. Wer will, kann Flächen, Farben und Verpflegung buchen wie bei einer Pauschalreise.

Anzeige

Magdeburg l Es ist ohne Zweifel beeindruckend, das riesige Areal im Rothenseer Industriegebiet. "Voll fett" würde der Kenner sagen. Denn das, was sich der Verein Freiluft-Atelier dort ausgemalt hat, sucht bundesweit seinesgleichen. Die "Aerosol-Arena" soll ein Mekka für alle Graffitisprayer und Straßenkünstler in Deutschland werden. Auf 30000 Quadratmetern können sie sich an meterhohen Fabrikwänden und zahlreichen Zügen kreativ austoben - völlig legal.

Entsprungen ist die Vision dem Kopf von Jens Märker, ein Urgestein an der Spraydose aus dem Ruhrgebiet. Seit Jahren geisterte dort die Idee von einer dauerhaften "Hall of Fame", einem legalen Gelände für Graffiti, herum. Erst als Märker in Magdeburg die Schweizer Journalistin Daniela Kreissl traf, wurde es konkret. "Sie schaffte es, meine wirren Gedanken in klare Worte zu fassen", erzählt er. Denn Worte brauchten die beiden, um ihr ambitioniertes Projekt Behörden schmackhaft zu machen.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter

Vor der Wende wurden in der Fabrik am Klosterkamp massenweise Brötchen und Nudeln produziert, danach stoppten die Maschinen, die Hallen verfielen. "Was soll man schon machen, außer zuschließen und bemalen?", dachte sich Märker, der in seinen wilden Jahren in den 1980ern unter dem Szenenamen "Pest" in Dortmund aktiv war. Die Brache in Magdeburg gehört inzwischen einem Bekannten. Dieser räumte ihm das Nutzungsrecht ein. Mittlerweile in seinen Vierzigern, konnte Märker nun seinen Traum umsetzen.

Sein Konzept vom Graffiti-Urlaub erklärt der Initiator so: "Wie bei einer Pauschalreise können die Künstler übers Internet ihre gewünschte Fläche buchen. Dazu liefern wir alles, was er oder sie braucht: Dosen, Farben, Leitern, Hebebühnen, Scheinwerfer, selbst die Unterkunft organisieren wir auf Wunsch."

"Als uns Jens von der Idee erzählte, hörte es sich an wie das ,gelobte Land'."

Dennis Stobbe, Graffitikünstler

Ein Regelbetrieb mit täglichen Öffnungszeiten, während der man sich die Kunstwerke auch einfach nur anschauen kann, ist für den Herbst geplant. Derzeit kommen die Szenegrößen aus ganz Deutschland an die Elbe, um die Wände der "Aerosol-Arena" zu testen. Aus Dresden, Wuppertal, Berlin, Weimar, Erfurt kamen sie bereits und waren begeistert. So wie Dennis Stobbe und Marc Gmehling, die am vergangenen Wochenende zu Besuch waren.


Seite 1 / 3
Pfeil Pfeil

Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-08-02 04:20:21
Letzte Änderung am 2012-08-02 04:20:21

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren

Anzeige

Anzeige



Lokales


Volksstimme digital


Volksstimme digital ist jetzt noch besser.

Jetzt testen und informieren

Volksstimme lesen am PC in der 1:1 Ansicht oder als PDF:

Volksstimme digital - als E-Paper für PC mit PDF-Download




Volksstimme lesen auf Ihrem Smartphone oder Tablet:

Volksstimme digital - Apps für Android und IOS






Testen Sie jetzt Volksstimme digital mit unseren neuen Angeboten:

Volksstimme digital - Abo-Angebote



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Alter Markt wird heute erneut zum Aufmarschplatz
Nur durch eine Polizeikette getrennt trafen am vergangenen Montag auf dem Alten Markt rund 600 Magida-Anhänger und etwa 6000 Gegendemonstranten aufeinander.

Altstadt l Rund 6600 Menschen füllten am Montag vor einer Woche... mehr


26.01.2015 13:55 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Mindestlohn: Landbäckerei streicht 100 Stellen
Die Verkäufer der Landbäckerei erhalten zwar den Mindestlohn, haben unterm Strich aber kaum mehr Geld.

Stendal l Viele Gespräche hat Andreas Bosse mit seinem Team in den... mehr


24.01.2015 06:18 Uhr

34-jähriger Thalenser erliegt Verletzungen
Ein Polizeiauto weist auf einen Unfall hin.

Benneckenstein/Thale (dl) l Die Serie mit tödlichen Unfällen im Harz... mehr


26.01.2015 16:55 Uhr

Ausländer als Chance für den Osten
Der aus Afghanistan eingebürgerte Polizeibeamte Siawash Ebadi steht auf dem Marktplatz in Halle. Der in Magdeburg eingesetzte Ebadi engagiert sich unter anderem für die Einbürgerungskampagne des Landes Sachsen-Anhalt. Mit der Kampagne will das Land bereits länger in Sachsen-Anhalt lebende Zuwanderer ermuntern, die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Magdeburg (dpa/js) l Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff... mehr


26.01.2015 08:31 Uhr
  • Kommentar

Schwebendes Dach und ein Bock mit Pfiff
Ein Modell des verlängerten Strombrückenzuges.

Magdeburg l Dr. Eckhart Peters hat als Chef-Stadtplaner der ersten... mehr


15.01.2015 16:29 Uhr

Haseloff will mehr Ausländer
mit 3 Kommentaren

Reiner Haseloff

Magdeburg l "Wir haben zwar ein Zuwanderungsrecht, aber das ist für... mehr


24.01.2015 05:53 Uhr
  • Kommentar

Alter Markt wird heute erneut zum Aufmarschplatz
mit 2 Kommentaren

Nur durch eine Polizeikette getrennt trafen am vergangenen Montag auf dem Alten Markt rund 600 Magida-Anhänger und etwa 6000 Gegendemonstranten aufeinander.

Altstadt l Rund 6600 Menschen füllten am Montag vor einer Woche... mehr


26.01.2015 13:55 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Ausflug in die fremde Welt der Pegida
mit 2 Kommentaren

SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel kurz vor der Diskussionsveranstaltung mit Anhängern und Gegnern der islamkritischen Pegida in Dresden.

Dresden (dpa) | SPD-Chef Sigmar Gabriel hat bei seinem... mehr


26.01.2015 08:33 Uhr
  • Kommentar

Ausländer als Chance für den Osten
mit 2 Kommentaren

Der aus Afghanistan eingebürgerte Polizeibeamte Siawash Ebadi steht auf dem Marktplatz in Halle. Der in Magdeburg eingesetzte Ebadi engagiert sich unter anderem für die Einbürgerungskampagne des Landes Sachsen-Anhalt. Mit der Kampagne will das Land bereits länger in Sachsen-Anhalt lebende Zuwanderer ermuntern, die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Magdeburg (dpa/js) l Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff... mehr


26.01.2015 08:31 Uhr
  • Kommentar

Familie ohne Gas und Strom
mit 2 Kommentaren

Ein Helfer in der Not: Hartz-IV-Berater Rainer Böhmer.

Blankenburg l Es muss ein traumhaftes Haus gewesen sein: die... mehr


25.01.2015 13:56 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Empfang: 2015 wird ein recht spannendes Jahr
Am Einlass zum Wappensaal im Betreuungsgebäude wurden alle Teilnehmer am Neujahrsempfang gebeten, sich in die ausliegenden Gästelisten einzutragen.

Die Bundeswehr im Standort Havelberg und die Stadt Havelberg blickten... mehr


24.01.2015 00:00 Uhr

Kracher 2015 – Fahrt zum Musical "Der König der Löwen" zum Knüllerpreis Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN feiert neuen Rekord: 10 Millionen Besucher im Stage Theater im Hafen

Hamburger Musical weiterhin auf Erfolgskurs – Seit der Premiere... mehr


13.01.2015 11:54 Uhr
  • gefallen

Auf Tuchfühlung mit den Kunden
Warten auf dem Hauptbahnhof in Magdeburg. Für viele Reisende besondes ärgerlich, wenn sie den Anschlusszug verpassen.

Magdeburg l Rainer Heller hat ein Problem. Der Magdeburger fährt... mehr


20.01.2015 06:49 Uhr

Rätselraten um Atommüll-Fass
Ein Autofahrer wurde im Morgengrauen auf dem B-6-Rastplatz Brockenblick von diesem abgestellten und offensichtlich leeren Atommüll-Fass sowie zwei Strohpuppen überrascht. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und steht bislang vor einem Rätsel. Foto: Jörg Niemann

Wernigerode (dl/jni) l Eine offenbar von Atomkraftgegnern inszenierte... mehr


22.01.2015 14:59 Uhr

Grönemeyers Weg zurück ins Leben
Herbert Grönemeyer spricht bei der Salus-Konferenz vor mehr als 430 Zuhörern.

Magdeburg l Grönemeyer rast. Ungewöhnlich - kennt man seine Stimme... mehr


17.01.2015 11:43 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Rundgang im Blauen Bock
Rundgang durch den Blauen Bock, der ab 2016 aus dem Magdeburger Stadtbild verschwinden soll. Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Der Blaue Bock soll aus dem Stadtbild verschwunden. Große Teile des Gebäudes stehen... weiterlesen


09.01.2015 00:00 Uhr
  • gefallen
  • Kamera


Schnee und Glätte sorgen für Unfälle
Schnee und Glätte haben die Autobahn 2 bei Burg zu einer Rutschbahn werden lassen.

Burg/Magdeburg (mh) | Neuschnee hat am Montagmorgen in Sachsen-Anhalt zur Störungen im... weiterlesen


29.12.2014 12:15 Uhr
  • gefallen
  • Kamera


Kunst in den Knast!
Besuch in der alten JVA Magdeburg: Künstler wollen im Jahr 2015 für einige Monate hier neues Leben einziehen lassen. Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Am 6. Juni wird in Magdeburg das nächste Kunstfestival eröffnet... weiterlesen


28.12.2014 23:59 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Haseloff spricht mit Hanwha Q-Cells über Jobs
Reiner Haseloff informierte sich bei Hanwha Q-Cells.

Magdeburg - Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hat am Montag mit der Führung von... weiterlesen


26.01.2015 17:11 Uhr


Projekt soll Fahrscheinkauf am Automaten erleichtern
Der Start für eine Testreihe erfolgte im Hauptbahnhof Erfurt.

Erfurt - Mit einem Praxisversuch will der Bahnbetreiber Abellio seine Fahrkartenautomaten so... weiterlesen


26.01.2015 17:08 Uhr


Krankenhausgesellschaft fordert Hilfen vom Land

Magdeburg - Die Hälfte der Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt schreibt nach Angaben der... weiterlesen


26.01.2015 16:52 Uhr


Gallert soll Linke in Wahl 2016 führen
Wulf Gallert (Die Linke).

Magdeburg - Sachsen-Anhalts Linkspartei-Chefin Birke Bull will dem Landesvorstand am 17... weiterlesen


26.01.2015 14:07 Uhr


Kellerbrand in Staßfurter Mehrfamilienhaus mit Asylbewerber

Staßfurt - Nach einem Kellerbrand direkt unterhalb seiner Wohnung in Staßfurt ist ein Asylbewerber... weiterlesen


26.01.2015 13:48 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Alois Kösters zum Arrest für Schulschwänzer: Hilfe ist besser als Haft
Alois Kösters

Selbst erwachsene Gewalttäter bekommen bei uns meistens Bewährung, aber Kinder... mehr


26.01.2015 00:00 Uhr

Andreas Mangiras zur Wahl in Griechenland. Hellenen wollen Neuanfang
Andreas 
Mangiras zur Wahl in Griechenland

Die Griechen haben Alexis Tsipras und seiner Syriza einen klaren Auftrag erteilt... mehr


26.01.2015 00:00 Uhr

Jens Schmidt zu Gabriels Dialog mit Pegida: Hingehen, wo es wehtut
Jens Schmidt zu Gabriels Dialog mit Pegida

Über die Privatmann-Attitüde kann man ja streiten. Wichtig ist, dass er da war: der SPD-Bundes-chef... mehr


26.01.2015 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen