• 28. Juli 2015



Sie sind hier:




Auf einer Industriebrache in Magdeburg können Graffitikünstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Stefan Harter


Aerosol-Arena: Pauschalreise ins Sprayerparadies

02.08.2012 04:20 Uhr |




Im Norden Magdeburgs entsteht auf einem alten Fabrikgelände ein überdimensionales Paradies für Graffitisprayer und andere Straßenkünstler. Wer will, kann Flächen, Farben und Verpflegung buchen wie bei einer Pauschalreise.

Anzeige

Magdeburg l Es ist ohne Zweifel beeindruckend, das riesige Areal im Rothenseer Industriegebiet. "Voll fett" würde der Kenner sagen. Denn das, was sich der Verein Freiluft-Atelier dort ausgemalt hat, sucht bundesweit seinesgleichen. Die "Aerosol-Arena" soll ein Mekka für alle Graffitisprayer und Straßenkünstler in Deutschland werden. Auf 30000 Quadratmetern können sie sich an meterhohen Fabrikwänden und zahlreichen Zügen kreativ austoben - völlig legal.

Entsprungen ist die Vision dem Kopf von Jens Märker, ein Urgestein an der Spraydose aus dem Ruhrgebiet. Seit Jahren geisterte dort die Idee von einer dauerhaften "Hall of Fame", einem legalen Gelände für Graffiti, herum. Erst als Märker in Magdeburg die Schweizer Journalistin Daniela Kreissl traf, wurde es konkret. "Sie schaffte es, meine wirren Gedanken in klare Worte zu fassen", erzählt er. Denn Worte brauchten die beiden, um ihr ambitioniertes Projekt Behörden schmackhaft zu machen.

Vor der Wende wurden in der Fabrik am Klosterkamp massenweise Brötchen und Nudeln produziert, danach stoppten die Maschinen, die Hallen verfielen. "Was soll man schon machen, außer zuschließen und bemalen?", dachte sich Märker, der in seinen wilden Jahren in den 1980ern unter dem Szenenamen "Pest" in Dortmund aktiv war. Die Brache in Magdeburg gehört inzwischen einem Bekannten. Dieser räumte ihm das Nutzungsrecht ein. Mittlerweile in seinen Vierzigern, konnte Märker nun seinen Traum umsetzen.

Sein Konzept vom Graffiti-Urlaub erklärt der Initiator so: "Wie bei einer Pauschalreise können die Künstler übers Internet ihre gewünschte Fläche buchen. Dazu liefern wir alles, was er oder sie braucht: Dosen, Farben, Leitern, Hebebühnen, Scheinwerfer, selbst die Unterkunft organisieren wir auf Wunsch."

"Als uns Jens von der Idee erzählte, hörte es sich an wie das ,gelobte Land'."

Dennis Stobbe, Graffitikünstler

Ein Regelbetrieb mit täglichen Öffnungszeiten, während der man sich die Kunstwerke auch einfach nur anschauen kann, ist für den Herbst geplant. Derzeit kommen die Szenegrößen aus ganz Deutschland an die Elbe, um die Wände der "Aerosol-Arena" zu testen. Aus Dresden, Wuppertal, Berlin, Weimar, Erfurt kamen sie bereits und waren begeistert. So wie Dennis Stobbe und Marc Gmehling, die am vergangenen Wochenende zu Besuch waren.

"Als uns Jens das erste Mal von der Idee erzählte, hörte sich es an wie das ¿gelobte Land'", erinnert sich Stobbe. Gmehling ergänzt: "Ich dachte ¿Ja, ja, na klar'. Und heute stehe ich in zehn Metern Höhe auf einer Hebebühne und messe mein Wandbild aus."

Marc Gmehling arbeitet als Illustrator und betreibt die Sprühkunst als Ausgleich zum Job. Vor kurzem erst hat er in London eine seiner riesigen Kunstfiguren an eine Clubwand gebracht. Ende der 1980er Jahre hatte er angefangen, illegal zu sprayen, aber irgendwann damit aufgehört. "Wegen des Stresses", wie er zugibt. "Erst wenn man wie hier Zeit und Ruhe hat, kann man das Beste aus sich herausholen." Dennis Stobbe leitet eine Marketingagentur und glaubt, dass man durch "Wände bunt machen" die Grundlagen für manch kreativen Job lernt. Schließlich gehört ja auch Logistik dazu: Wie viele Dosen brauche ich? Wie viel Zeit hab ich? In der "Aerosol-Arena" kann man sich die Zeit frei einteilen und man muss nicht Angst haben, dass ein Werk sofort danach wieder übermalt wird. Auf Wunsch kann man seine Fläche nämlich "blocken". Denn der erste Gedanke eines Außenstehenden ist doch: "Irgendwann sind auch die höchsten Wände alle voll." Jens Märker klärt auf: "Beim Graffiti malt man nicht für die Ewigkeit. Man macht ein Foto von seinem Werk, und wenn man Pech hat, kommt gleich danach der Nächste und sprüht darüber." Nur echte Größen haben ein Dauerrecht.


Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil

Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-08-02 04:20:21
Letzte Änderung am 2012-08-02 04:20:21

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Apple iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und informieren

Anzeige



Anzeige

Lokales


Volksstimme digital


Volksstimme digital ist jetzt noch besser.

Jetzt testen und informieren

Volksstimme lesen am PC in der 1:1 Ansicht oder als PDF: Volksstimme digital als E-Paper für PC mit PDF-Download


Volksstimme lesen auf Ihrem Smartphone oder Tablet:
Volksstimme digital-Apps für Android und IOS




Testen Sie jetzt Volksstimme digital mit unseren neuen Angeboten: Volksstimme digital Abo-Angebote

Das Volksstimme-Magazin "Nimm's leicht" hier bestellen



Anzeige



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Drei weitere Schaukeln an der Hubbrücke Magdeburg

Magdeburg. Dank Lotto Toto Sachsen-Anhalt können Besucher der... mehr


28.07.2015 12:15 Uhr
  • Kommentar

Mensch von Zug erfasst

Miesterhorst l Auf der Bahnstrecke von Berlin nach Hannover wurde am... mehr


28.07.2015 08:03 Uhr
  • gefallen

"Gelernt, was man alles nicht braucht"
Der Bart ist länger geworden, ansonsten haben sie sich nicht all zu sehr verändert: Kerstin Jäger und Christoffer Kniep sind zurück in Wernigerode. Foto: Theo Weisenburger

Wernigerode l "The Outbreaker": So nannten Christoffer Kniep und... mehr


28.07.2015 09:46 Uhr

Schlager-Olymp in Magdeburg abgebrochen

Magdeburg (rs) In Magdeburg ist am Sonnabendabend die Open-Air-Party... mehr


26.07.2015 09:58 Uhr

FCM-Führung geht auf die Fans zu
Magdeburger Fans feiern.  Archivfoto

Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg hat offenbar noch einmal einen großen... mehr


27.07.2015 20:12 Uhr

Die Geschäfte der Familie Hübner
mit 4 Kommentaren

Der Schlossherr: Klaas Hübner 2010 vor dem Portal von Schloss Neugattersleben, dem Sitz der Unternehmensgruppe.

Magdeburg l Die Vorladung in den Untersuchungsausschuss war höflich... mehr


24.07.2015 11:56 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Bürger sind unzufrieden mit Haseloff
mit 2 Kommentaren

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).

Magdeburg (sr) l Reiner Haseloff (CDU) aus Sachsen-Anhalt ist der am... mehr


16.07.2015 10:42 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Zeltstadt soll Zast in Halberstadt entlasten
mit einem Kommentar

Flüchtlinge stehen auf einem Flur in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber des Landes Sachsen-Anhalt (Zast) in Halberstadt. Foto: Jens Wolf/dpa

Magdeburg | Die überlastete zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge in... mehr


24.07.2015 13:22 Uhr
  • Kommentar

Wird Zerbster Teehäuschen ein Museum?
mit einem Kommentar

Das Teehäuschen im Schlossgarten könnte schon bald ein Museum werden. Ausschüsse und Stadtrat müssen aber erst zustimmen. Foto: Katrin Wurm

Ihrer Kunstgalerie Fabra Ars würden Tatyana und Fed Nindel im... mehr


26.07.2015 17:48 Uhr
  • Kommentar

Wieso Frauen oft keine Lust haben
mit einem Kommentar

Stress gehört zu den größten Lustkillern. Aus Sicht des Experten ist es wichtig, dass Paare miteinander über ihre Sexualität sprechen.

Ihm vertrauen Frauen seit Jahrzehnten ihre intimsten Probleme an: Der... mehr


17.07.2015 08:32 Uhr
  • Kommentar

Viele Verträge schon geschlossen
Auf dem Havelberger Pferdemarkt ist es heute noch üblich, Verträge mit Handschlag abzuschließen.Archivfoto: Andrea Schröder

Havelberg l In sechs Wochen sind es nicht nur die Buga-Besucher... mehr


23.07.2015 19:29 Uhr
  • gefallen

Die Geschäfte der Familie Hübner
Der Schlossherr: Klaas Hübner 2010 vor dem Portal von Schloss Neugattersleben, dem Sitz der Unternehmensgruppe.

Magdeburg l Die Vorladung in den Untersuchungsausschuss war höflich... mehr


24.07.2015 11:56 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Schlager-Olymp in Magdeburg abgebrochen

Magdeburg (rs) In Magdeburg ist am Sonnabendabend die Open-Air-Party... mehr


26.07.2015 09:58 Uhr

Tausende Hauhalte für Stunden ohne Strom
<p> </p>

Stendal (bb) l Vermutlich durch einen angeschmorten Trafo hatten... mehr


22.07.2015 16:05 Uhr
  • gefallen

Schlager-Olymp in Magdeburg abgebrochen

Magdeburg (rs) In Magdeburg ist am Sonnabendabend die Open-Air-Party... mehr


26.07.2015 11:38 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Wie strapaziert ist Ihr Überstunden-Konto?
Daniela Meineke aus Magdeburg macht immer pünktlich Feierabend.

Magdeburg l Die Menschen in Sachsen-Anhalt sind in ihren jeweiligen Berufen ganz unterschiedlich... weiterlesen


23.07.2015 05:00 Uhr
  • Kamera


Besucherandrang beim Jubiläumsfest der Volksstimme
125 Jahre Volksttimme Feier in Barleben

Zum 125. Geburtstag lädt die Volksstimme ihre Leser zum Tag der offenen Tür ins Druckzentrum nach... weiterlesen


11.07.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Die Firmenstaffel in Bildern 5
7. Magdeburger Firmenstaffellauf         Foto: Karolin Aertel

Magdeburg (ri) l Der Elbauenpark bot am Donnerstagabend den Raum für mehr als 5000 Läufer in 1000... weiterlesen


10.07.2015 12:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Nachrichten


Flüchtlings-Aufnahmestelle Halberstadt erhält Außenstelle
DRK organisiert mit 70 Zelten Unterkünfte für 500 Flüchtlinge in Halberstadt.

Halberstadt/Magdeburg - Die zu klein gewordene Zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge (Zast) in... weiterlesen


28.07.2015 17:32 Uhr


Spaziergang am 15. Gartenreichtag in Wörlitz
Am 8. August findet der Spaziergang im Rahmen des 15. Gartenreichtags statt.

Dessau/Wörlitz - Mit Vorträgen, Ausstellungen und besonderen Führungen wird in diesem Jahr der... weiterlesen


28.07.2015 15:10 Uhr


Bahn: Termine für ICE-Strecke Berlin-München "angespannt"
Der ICE-Abschnitt Erfurt-Leipzig/Halle soll noch dieses Jahr in Betrieb gehen.

Berlin - Bei der größten Bahnbaustelle Deutschlands auf der Strecke Berlin-München können sich die... weiterlesen


28.07.2015 14:05 Uhr


Sommer kehrt erst am Wochenende zurück
Bei Temperaturen um 20 Grad bleibt es bis zum Wochenende regnerisch.

Leipzig - Im Südosten bleibt es bis zum Wochenende weiterhin kühl und regnerisch... weiterlesen


28.07.2015 13:58 Uhr


Lastwagen verliert auf A14 bei Staßfurt Diesel

Hohenwarsleben - Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Staßfurt hat ein Lastwagen größere Mengen... weiterlesen


28.07.2015 12:59 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Steffen Honig zu Türkei und Nato-Hilfe: Kein Fall für das Bündnis
Steffen Honig

Bei der Nato schrillen die Alarmglocken: Der Kampf gegen die Islamischen Staat könnte von der... mehr


28.07.2015 00:00 Uhr

Christopher Kissmann zur Affäre um die Jahnhalle: Wahrheit liegt in der Mitte
Christopher Kissmann

Die Vorwürfe der EU wogen schwer: Die Kontrolle der Fördermittel für die Wolmirstedter Jahnhalle... mehr


26.07.2015 19:27 Uhr

Eine Frage der Macht
Steffen Honig zu türkischen Angriffen auf den IS

Fundamentaler Schwenk der Türkei: Mit den Luftangriffen auf den Islamischen Staat und der Öffnung... mehr


25.07.2015 08:56 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen