• 31. Juli 2014



Sie sind hier:



Auf einer Industriebrache in Magdeburg können Graffitikünstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Stefan Harter


Aerosol-Arena: Pauschalreise ins Sprayerparadies

02.08.2012 04:20 Uhr |




Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien.

Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter

Im Norden Magdeburgs entsteht auf einem alten Fabrikgelände ein überdimensionales Paradies für Graffitisprayer und andere Straßenkünstler. Wer will, kann Flächen, Farben und Verpflegung buchen wie bei einer Pauschalreise.

Anzeige

Magdeburg l Es ist ohne Zweifel beeindruckend, das riesige Areal im Rothenseer Industriegebiet. "Voll fett" würde der Kenner sagen. Denn das, was sich der Verein Freiluft-Atelier dort ausgemalt hat, sucht bundesweit seinesgleichen. Die "Aerosol-Arena" soll ein Mekka für alle Graffitisprayer und Straßenkünstler in Deutschland werden. Auf 30000 Quadratmetern können sie sich an meterhohen Fabrikwänden und zahlreichen Zügen kreativ austoben - völlig legal.

Entsprungen ist die Vision dem Kopf von Jens Märker, ein Urgestein an der Spraydose aus dem Ruhrgebiet. Seit Jahren geisterte dort die Idee von einer dauerhaften "Hall of Fame", einem legalen Gelände für Graffiti, herum. Erst als Märker in Magdeburg die Schweizer Journalistin Daniela Kreissl traf, wurde es konkret. "Sie schaffte es, meine wirren Gedanken in klare Worte zu fassen", erzählt er. Denn Worte brauchten die beiden, um ihr ambitioniertes Projekt Behörden schmackhaft zu machen.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter

Vor der Wende wurden in der Fabrik am Klosterkamp massenweise Brötchen und Nudeln produziert, danach stoppten die Maschinen, die Hallen verfielen. "Was soll man schon machen, außer zuschließen und bemalen?", dachte sich Märker, der in seinen wilden Jahren in den 1980ern unter dem Szenenamen "Pest" in Dortmund aktiv war. Die Brache in Magdeburg gehört inzwischen einem Bekannten. Dieser räumte ihm das Nutzungsrecht ein. Mittlerweile in seinen Vierzigern, konnte Märker nun seinen Traum umsetzen.

Sein Konzept vom Graffiti-Urlaub erklärt der Initiator so: "Wie bei einer Pauschalreise können die Künstler übers Internet ihre gewünschte Fläche buchen. Dazu liefern wir alles, was er oder sie braucht: Dosen, Farben, Leitern, Hebebühnen, Scheinwerfer, selbst die Unterkunft organisieren wir auf Wunsch."

"Als uns Jens von der Idee erzählte, hörte es sich an wie das ,gelobte Land'."

Dennis Stobbe, Graffitikünstler

Ein Regelbetrieb mit täglichen Öffnungszeiten, während der man sich die Kunstwerke auch einfach nur anschauen kann, ist für den Herbst geplant. Derzeit kommen die Szenegrößen aus ganz Deutschland an die Elbe, um die Wände der "Aerosol-Arena" zu testen. Aus Dresden, Wuppertal, Berlin, Weimar, Erfurt kamen sie bereits und waren begeistert. So wie Dennis Stobbe und Marc Gmehling, die am vergangenen Wochenende zu Besuch waren.


Seite 1 / 3
Pfeil Pfeil

Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-08-02 04:20:21
Letzte Änderung am 2012-08-02 04:20:21

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Wer kennt den Jungen auf dem Foto?
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen unbekannten Jungen? Das Bild aus dem Jahr 2011 fanden die Beamten in einem Dateiordner mit dem Namen "Tobi".

Magdeburg l Mit einer ungewöhnlichen Öffentlichkeitsfahndung hat sich... mehr


29.07.2014 19:01 Uhr

Autofahrer attackiert Kradfahrer

Haldensleben (jk) l Ein 38-jähriger Motorradfahrer ist am... mehr


30.07.2014 17:00 Uhr

Polizei sucht Gelddiebin
Die Frau, die das Geld gestohlen haben soll. Foto: Polizei

Halberstadt (dl) l Die Polizei in Halberstadt sucht nach einer Frau... mehr


25.07.2014 11:34 Uhr
  • gefallen

Stadt zahlt 140 000 Euro Amo-Abfindung
Die Stadt möchte das Amo privatisieren. Investoren bleiben aus, da das Haus vertraglich an die Ratskeller-Gastro gebunden war. Archiv: VS

Magdeburg l Magdeburg zahlt nach Informationen der Volksstimme mehr... mehr


30.07.2014 08:34 Uhr

Polizisten haben den siebten Sinn
Jens Pfeiffer (v.l.) und Frank Geppert sind oft mit dem "Bully" unterwegs.

In Wolmirstedt, Barleben und der Niederen Börde leben viele... mehr


30.07.2014 00:00 Uhr

Polizei schnappt den Feuerteufel von Calbe
mit 2 Kommentaren

Calbe l Die ungewöhnliche Serie begann bereits Ende vergangenen Jahres... mehr


28.07.2014 05:51 Uhr
  • Kommentar

Verband wirft Cannabis-Gärtner raus
mit 2 Kommentaren

Immer häufiger gedeiht in Magdeburger Gärten nicht nur Gemüse, sondern auch Cannabis-Pflanzen. Archiv: VS/dpa

Magdeburg l Auch dieses Mal hat ein Zeugenhinweis die Polizei auf die... mehr


30.07.2014 08:08 Uhr
  • Kommentar

Hätt´ ich dich heut erwartet, hätt` ich Kuchen da
mit 2 Kommentaren

Ernie und Bert zwischen den Fronten der Streitenden.

Newtownabbey | Schon seit Jahren streitet die Welt über die... mehr


23.07.2014 07:10 Uhr
  • Kommentar

Ja oder Nein zur Fußgängerzone - Umfrage bis 15. September
mit 2 Kommentaren

Der Hagebaumarkt wird zweimal jährlich Pflanzblumen spenden. Gestern gab es den offiziellen Dank für die erste Spende, hier Betriebsleiter Andreas Gerlach (von links), Mitarbeiterin Jeannette Pollehn und Mandy Zepig von der Stadtverwaltung.

Gardelegen (cah) l Das Interesse ist offenbar groß, denn die Umfrage... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

Ackermann sagt "Ja" zur Hähnchenmastanlage
mit 3 Kommentaren

Jens Ackermann, FDP-Kreistagsmitglied.

Stemmern l In die Diskussion um die gerade in der Bevölkerung... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

BUND Sülzetal hat sich gegründet
Die Gründungsmitglieder der BUND-Ortsgruppe Sülzetal stehen vor dem Feuerwehrgerätehaus in Stemmern. Sie halten ein Transparent in den Händen, das auf die Gründung der Umweltschutzortsgruppe aufmerksam macht.

In der Einheitsgemeinde Sülzetal hat sich eine Ortsgruppe des Bundes... mehr


30.07.2014 00:00 Uhr

Fliegerbombe ist seit 21.39 Uhr entschärft

Magdeburg l Bei Abrissarbeiten von Wohnblöcken in der Magdeburger... mehr


17.07.2014 23:06 Uhr
  • gefallen
  • Kamera

"Alte-Griesgram-Klasse" ohne Kindergebrüll
"Mama, ich will hier raus."Fotos/Montage: dpa/Kakisky/Morguefile

Bislang sind sie für Fluggesellschaften in Europa tabu - kinderfreie... mehr


29.07.2014 05:31 Uhr

Das Publikum feiert die Franzosen
Leandro Matthias (v.l.), Romy Näther und Angelina Sophie Sporleder gewannen beim Akrobatik-Parcours. OK-Live-Chefin Rebecca Schulz und Moderator Marc Burgemeister gratulierten.

Zum 20. Geburtstag des OK-Live-Ensembles Barleben-Wolmirstedt haben... mehr


29.07.2014 00:00 Uhr

Wenn das Renate wüsste ...
Torsten Rohde alias Twitter-Oma Renate Bergmann hält der Seniorengeneration liebenswürdig den Spiegel vor.

Genthin l Große Medien arbeiten sich an ihm ab, seit am 1... mehr


28.07.2014 15:19 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


In Bewegung
Die Begegnung

Magdeburg (mh) | Bewegung heißt nicht nur, sich selbst zu bewegen. Das zeigen die Fotos der... weiterlesen


29.07.2014 19:30 Uhr
  • Kamera


Schwarzweiß
Spiral

Magdeburg (mh) | Schwarzweiß-Fotografie ist zur Kunstform geworden. Vor allem und gerade im... weiterlesen


28.07.2014 19:30 Uhr
  • Kamera


Unwetter flutet Keller im Harz
Im strömenden Regen schaffen Feuerwehrleute Barrieren, um das Wasser an Einfahrten vorbeizuleiten. | Foto: Sandra Reulecke

Elbingerode/Susenburg (mh) l Wasser auf den Straßen und in den Kellern: Ein heftiges Unwetter hat am... weiterlesen


27.07.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Berliner Stefan Neugebauer wird neuer Intendant am Theater Naumburg

Naumburg - Stefan Neugebauer vom Clubtheater Berlin wird neuer Intendant des Theaters Naumburg... weiterlesen


30.07.2014 19:53 Uhr


Arbeitsagentur veröffentlicht Zahlen für Juli
Arbeitsagentur informiert über den Arbeitsmarkt im Juli.

Halle - Die Arbeitsagentur legt heute in Halle die Erwerbslosenzahlen für den Monat Juli in... weiterlesen


30.07.2014 18:37 Uhr


Pumpspeicherwerk Wendefurth geht offiziell in Betrieb

Wendefurth - Nach umfassender Sanierung geht das Pumpspeicherwerk Wendefurth im Harz heute Vormittag... weiterlesen


30.07.2014 18:36 Uhr


Stiftung Aufarbeitung: 143 Projekte werden gefördert
Kaminsky leitet die Bundesstiftung Aufarbeitung.

Berlin - Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur fördert in diesem Jahr 143 Projekte... weiterlesen


30.07.2014 17:34 Uhr


Ausgebrochener Bulle greift Polizisten an
Ein Jäger erschoss den entlaufenen Bullen.

Jerichow - Ein entlaufener Bulle hat auf einer Straße nahe Jerichow Autofahrer irritiert und... weiterlesen


30.07.2014 17:11 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Sebastian Prill zu den Robo-Cup-Weltmeistern: Kollege Roboter, übernimm!
Sebastian Prill

Zwei junge Magdeburger bauen einen Roboter und werden damit Weltmeister beim Robo-Cup... mehr


30.07.2014 00:00 Uhr

Matthias Stoffregen zum Gaza-Konflikt: Konflikt außer Kontrolle
Matthias Stoffregen

Der Feldzug im Gaza-streifen gleitet Israels Premier Benjamin Netanjahu aus der Hand... mehr


30.07.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zum Schicksal eines Whistleblowers: Keiner will Snowden
Steffen Honig

Edward Snowdens Enthüllungen über die Praktiken des US-Geheimdienstes NSA sind eine... mehr


30.07.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen