• 31. Oktober 2014



Sie sind hier:



Auf einer Industriebrache in Magdeburg können Graffitikünstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Stefan Harter


Aerosol-Arena: Pauschalreise ins Sprayerparadies

02.08.2012 04:20 Uhr |




Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien.

Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter Hendrik Beikirch, der Maler dieses Bildes, arbeitete bereits in den USA, in Chile und Australien. | Foto: Stefan Harter

Im Norden Magdeburgs entsteht auf einem alten Fabrikgelände ein überdimensionales Paradies für Graffitisprayer und andere Straßenkünstler. Wer will, kann Flächen, Farben und Verpflegung buchen wie bei einer Pauschalreise.

Anzeige

Magdeburg l Es ist ohne Zweifel beeindruckend, das riesige Areal im Rothenseer Industriegebiet. "Voll fett" würde der Kenner sagen. Denn das, was sich der Verein Freiluft-Atelier dort ausgemalt hat, sucht bundesweit seinesgleichen. Die "Aerosol-Arena" soll ein Mekka für alle Graffitisprayer und Straßenkünstler in Deutschland werden. Auf 30000 Quadratmetern können sie sich an meterhohen Fabrikwänden und zahlreichen Zügen kreativ austoben - völlig legal.

Entsprungen ist die Vision dem Kopf von Jens Märker, ein Urgestein an der Spraydose aus dem Ruhrgebiet. Seit Jahren geisterte dort die Idee von einer dauerhaften "Hall of Fame", einem legalen Gelände für Graffiti, herum. Erst als Märker in Magdeburg die Schweizer Journalistin Daniela Kreissl traf, wurde es konkret. "Sie schaffte es, meine wirren Gedanken in klare Worte zu fassen", erzählt er. Denn Worte brauchten die beiden, um ihr ambitioniertes Projekt Behörden schmackhaft zu machen.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf.

Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter Dennis Stobbe trägt Farbe für ein Wandbild auf. | Foto: Stefan Harter

Vor der Wende wurden in der Fabrik am Klosterkamp massenweise Brötchen und Nudeln produziert, danach stoppten die Maschinen, die Hallen verfielen. "Was soll man schon machen, außer zuschließen und bemalen?", dachte sich Märker, der in seinen wilden Jahren in den 1980ern unter dem Szenenamen "Pest" in Dortmund aktiv war. Die Brache in Magdeburg gehört inzwischen einem Bekannten. Dieser räumte ihm das Nutzungsrecht ein. Mittlerweile in seinen Vierzigern, konnte Märker nun seinen Traum umsetzen.

Sein Konzept vom Graffiti-Urlaub erklärt der Initiator so: "Wie bei einer Pauschalreise können die Künstler übers Internet ihre gewünschte Fläche buchen. Dazu liefern wir alles, was er oder sie braucht: Dosen, Farben, Leitern, Hebebühnen, Scheinwerfer, selbst die Unterkunft organisieren wir auf Wunsch."

"Als uns Jens von der Idee erzählte, hörte es sich an wie das ,gelobte Land'."

Dennis Stobbe, Graffitikünstler

Ein Regelbetrieb mit täglichen Öffnungszeiten, während der man sich die Kunstwerke auch einfach nur anschauen kann, ist für den Herbst geplant. Derzeit kommen die Szenegrößen aus ganz Deutschland an die Elbe, um die Wände der "Aerosol-Arena" zu testen. Aus Dresden, Wuppertal, Berlin, Weimar, Erfurt kamen sie bereits und waren begeistert. So wie Dennis Stobbe und Marc Gmehling, die am vergangenen Wochenende zu Besuch waren.


Seite 1 / 3
Pfeil Pfeil

Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-08-02 04:20:21
Letzte Änderung am 2012-08-02 04:20:21

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige



Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Tournee wegen Mindestlohn-Hürden abgesagt
Der Zirkus Probst wird 2015 nicht auf Tournee gehen.

Magdeburg (dpa) | Für den Zirkus Probst sind die bürokratischen Hürden... mehr


31.10.2014 16:12 Uhr

Staatsschützer ermitteln wegen Hakenkreuzen
An der Fachhochschule Polizei in Aschersleben wird wegen Hakenkreuzen und Sympathiebekundungen für den NSU ermittelt.

Aschersleben (mf) l Zur Hakenkreuzschmiererei an einer Ausstellung zu... mehr


31.10.2014 08:38 Uhr

Spielotheken-Bande raubt Juwelier in Magdeburg aus
Die Polizei im Einsatz.

Magdeburg (rs) l In der Landeshauptstadt hat offenbar die... mehr


31.10.2014 13:58 Uhr

Aufmerksame Anwohner verhindern Schlimmeres
Rundumleuchte eines Feuerwehrfahrzeugs.

Magdeburg (ri) l In der Nacht zum Feiertag mussten 20 Feuerwehrleute... mehr


31.10.2014 11:03 Uhr

Magdeburg schafft Platz für Asylbewerber
Die Asylbewerberwohnungen an der Sandbreite liegen in einem Industriegebiet. Foto: Dinger

Magdeburg (ad) I Magdeburg schafft zusätzlichen Platz für Asylbewerber... mehr


29.10.2014 15:20 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Die Heide bekommt ihr Stück Autobahn
mit 2 Kommentaren

Am 29. Oktober wird das A-14-Teilstück zwischen Wolmirstedt und Colbitz freigegeben.

Magdeburg l Die A-14-Nordverlängerung soll die große Autobahnlücke... mehr


27.10.2014 08:12 Uhr
  • Kommentar

Aus für die Magdeburger Werder-Linden besiegelt
mit 2 Kommentaren

Herbstspaziergänge unter ausladenden Linden in der Zollstraße sind nur noch ein paar Tage möglich. Anfang Dezember fallen die Bäume für den Bau einer Hochwasserschutzmauer.

Magdeburg l Umweltbeigeordneter Holger Platz (SPD) berief zur... mehr


28.10.2014 08:00 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Stadtmanager Bandarau: "Wunderbar für unser Magdeburg"
mit einem Kommentar

Blauer Bock, Herbst 2014: trist verfallen, hässlich. Die SWM kaufen, reißen ab, bauen neu.

Magdeburg l Kaum lag die Volksstimme in den Briefkästen der Stadt... mehr


26.10.2014 16:28 Uhr
  • Kommentar

Das große Päckchenpacken beginnt
mit einem Kommentar

Michael und seine Schwester Benita Müller sorgen mit der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" dafür, dass sich Kinder in Osteuropa über Geschenke freuen können.

Mit kleinen Dingen große Freude bereiten - das ist der Grundgedanke... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

Parkplatzsuche hat ein Ende
mit einem Kommentar

Ingo Brüning ist verantwortlich für das Schierker Parkhaus.

Schierke l "Als Wernigeröder muss man hier dabei sein"... mehr


25.10.2014 11:25 Uhr
  • Kommentar

Stadtmanager Bandarau: "Wunderbar für unser Magdeburg"
Blauer Bock, Herbst 2014: trist verfallen, hässlich. Die SWM kaufen, reißen ab, bauen neu.

Magdeburg l Kaum lag die Volksstimme in den Briefkästen der Stadt... mehr


26.10.2014 16:28 Uhr
  • Kommentar

Schon wieder Verdacht auf Betrug
Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Wahlfälschung.

Stendal l Es war am Mittwoch voriger Woche, als bei Erna S... mehr


30.10.2014 10:36 Uhr

Sänger tauschen sich aus
Sven Peuker stimmte mit dem Männerchor Seehausen das Lied "He da, Wein her" an.

Seit 1990 lädt der Chor Alandspatzen aus Krüden einmal jährlich zum... mehr


27.10.2014 00:00 Uhr

Polizei sorgt für Recht und Ordnung
Burkhardt Lenz hält Augen und Ohren offen.

Der Klötzer Martinimarkt ist ein friedliches Volksfest... mehr


27.10.2014 00:00 Uhr

Altstadtfest steht vor einer Kostenbremse
Das Hauptprogramm auf der Marktbühne war in den zurückliegenden Jahren an Radio Brocken vergeben worden. So auch in diesem Jahr. Eine Überlegung ist nun, das Hauptprogramm auszuschreiben, um möglicherweise Geld zu sparen.Archivfoto: Anett Roisch

Haldensleben l "Die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben klafft zu... mehr


30.10.2014 12:12 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


So schnitzen Sie einen gruseligen Kürbis

Magdeburg | Ein leuchtender Kürbis ist ein schöner Blickfang vor der Haustür... weiterlesen


26.10.2014 12:00 Uhr
  • Kamera


Was sagen die Kinder zum Gruselfest
Benjamin freut sich schon auf Halloween.

Magdeburg | Der Abend des 31. Oktober wird für viele Kinder wieder gruselig... weiterlesen


26.10.2014 12:00 Uhr
  • Kamera


Erster Schnee
Dicke Schneeflocken fallen auf dem Fichtelberg.

Ober Wiesenthal/ Schierke | Die Nacht zum Mittwoch brachte den ersten Schnee. weiterlesen


22.10.2014 10:38 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


HC Leipzig feiert Heimsieg in der Champions League
Trainer Norman Rentsch.

Leipzig - Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig haben im dritten Gruppenspiel der Champions... weiterlesen


31.10.2014 16:06 Uhr


Moll steigt bei Dynamo wieder ins Mannschaftstraining ein
Quirin Moll ist ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Dresden - Mittelfeldspieler Quirin Moll von Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden ist nach seinem... weiterlesen


31.10.2014 15:36 Uhr


Stipic nimmt Pokalausscheiden auf sich und will Sieg in Frankfurt
Trainer Tomislav Stipic.

Aue - Tomislav Stipic hat das Ausscheiden in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf seine Kappe... weiterlesen


31.10.2014 15:12 Uhr


FCK-Fans boykottieren Spiel in Leipzig: "Trifft eigene Mannschaft"

Kaiserslautern - Fast ohne Unterstützung der eigenen Fans muss der 1. FC Kaiserslautern am kommenden... weiterlesen


31.10.2014 14:58 Uhr


Reformationsfest in Wittenberg - Orden für Schorlemmer
Friedrich Schorlemmer wurde mit Verdienstorden geehrt.

Wittenberg/Magdeburg - Für seine Verdienste rund um die friedliche Revolution im Herbst 1989 ist der... weiterlesen


31.10.2014 13:08 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Alois Kösters zu den Reformen bei der Bundeswehr: Nur bedingt attraktiv
Alois Kösters

Viele Maßnahmen, die Ministerin Ursula von der Leyen angekündigt hat, sind längst überfällig... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zum Report über psychische Krankheiten Neue Ideen gegen langes Leid
Steffen Honig

Die Sachsen-Anhalter sind psychisch gesünder als ihre Mitbürger in anderen Bundesländern... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr

Dominik Bath zur Freigabe des neuen Teilstücks der A 14: Das Wohl der Würmer
Dominik Bath

Die sechs Kilometer lange Betonpiste zwischen Wolmirstedt und Colbitz ist vorerst nur eine bessere... mehr


30.10.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen