Magdeburg (dpa) | Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 sind drei Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nahe dem Kreuz Magdeburg.

Laut Polizei waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Ersten Erkenntnissen zufolge, wollte ein Autofahrer die Spur wechseln, übersah dabei jedoch ein weiteres Auto. Der Unfallverursacher überschlug sich, das Auto blieb auf dem Dach liegen. Ein weiteres Auto fuhr auf.

Einer der Insassen wurde schwer verletzt. Die Autobahn 2 war in Richtung Braunschweig zwischen der Anschlussstelle Magdeburg-Kannenstieg und dem Kreuz Magdeburg zeitweilig voll gesperrt.