Theeßen (mh) l Ein vierköpfige Familie ist auf der Autobahn 2 bei Theeßen (Jerichower Land) verunglückt. Offenbar war an dem Auto der Familie ein Reifen geplatzt. Der Fahrer verlor dabei die Kontrolle über sein Auto, der Wagen kam ins Schleudern und landete neben der Fahrbahn.

Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin leicht verletzt. Die beiden Kinder trugen schwere Verletzungen davon.

Die Autobahn 2 musste aufgrund der Bergungsarbeiten in Richtung Hannover für eine Stunde voll gesperrt werden.