Püggen ( ap ). 18. 18 Uhr war die Arbeit für die Wahlhelfer im Püggener Wahllokal, dem kleinsten in der Altmark, geschafft. 34 von 45 Wahlberechtigten ( 75, 5 Prozent ) gaben ihre Stimme ab. Für Hans-Heinrich Jordan stimmten 14, für Katrin Kunert 10, für Gabriele Hauptstein 6, für Marko Mühlstein 2 sowie für Andy Knape und Dietmar Bresch je 1 Püggener. Die Zweitstimmen erbrachten folgendes Ergebnis : 3-mal SPD, 10-mal Die Linken, 9-mal CDU, 8-mal FDP, 1-mal NPD, 1-mal DVU und 2-mal Piratenpartei.