Thomas Webel, CDU-Landeschef : Wir haben nach den Prognosen und ersten Hochrechnungen unser Ziel erreicht, mit der FDP eine neue Bundesregierung zu bilden. Ich denke, die Gespräche dazu werden nun auch zügig beginnen. Die historische Niederlage der Sozialdemokraten ist bedauerlich. Wenn es neben der CDU keine weitere große Volkspartei mehr gibt, ist das auch für uns nicht erfreulich.