Magdeburg ( rs ). Kiosk-Betreiberin Karin Arndt, Manfred Tröger, Guerickegesellschaft, oder Fußballtrainer Dirk Heyne haben gemeinsam – sie wurden für ihr Engagement in den vergangenen drei Jahren von den Lesern der Volksstimme zu " Magdeburgern des Jahres " gewählt. Jetzt sucht die Volksstimme ihre würdigen Nachfolger. Wie in den Vorjahren setzen wir auf die Mithilfe der Volksstimme-Leser. Die Lokalredaktion bittet ab sofort um Vorschläge für die Kandidatenliste. Wir fragen : Welche Magdeburger haben 2009 mit besonderem Engagement, selbstlos, ehrenamtlich bzw. weit über ihre beruflichen Pflichten hinaus anderen Elbestädtern geholfen ?

• Wer hat Projekte gegründet bzw. maßgeblich gefördert, die der Allgemeinheit dienen ?

• Wer hat sich ( vorzugsweise ehrenamtlich ) um die Stadtentwicklung verdient gemacht,

Sie kennen jemanden ? Schreiben Sie uns. Die Redaktion wählt zehn Kandidaten aus und stellt sie ab Dezember zur Wahl.

Mitmachen lohnt sich : Unter allen Einsendern verlosen wir u. a. die Teilnahme an der Festgala ( unterstützt von SWM und Papenbreer ) am 12. Januar 2010, auf der der " Magdeburger des Jahres 2009 " gekürt wird.