Kaufen Sie Käse immer mit Geschmack, wie Limburger, Gorgonzola oder Romadur. Hiervon genügen kleine Mengen, um viel Geschmack auf das Brot zu zaubern. Fettarme Käse haben oft wenig Geschmack - auch in der doppelten Menge.

Tipp von Hans Gerlach, Apotheker und Autor der Bücherreihe "Leichter leben in Deutschland"

Seite 21: Angeboren oder angefuttert? Der Einfluss der Gene