Die Krimifans fanden sich bei der Lesung von Volksstimme-Chefreporter Bernd Kaufholz an der Showbühne ein. Er hatte für seine große Fangemeinde den authentischen Kriminalfall "Die Leiche im Teppich" (1965) aus seinem jüngsten Buch "Der Muttermörder mit dem Schal" ausgewählt.

Der Journalist und Autor verriet dabei, dass sein neuestes Buch mit 13 tatsächlich geschehenen Mordfällen bereits im Mitteldeutschen Verlag Halle zur Veröffentlichung vorbereitet wird und im Frühjahr 2009 erscheint. Anschließend signierte Kaufholz für die Volksstimme-Festbesucher rund 200 Bücher.