Oskar und Willi Köhler sind richtige Drachen-Spezialisten. Schon im vergangenen Jahr waren die Geschwister auf dem Siegertreppchen. In diesem Jahr schafften sie es mit ihrem "Freizeitpark-Flieger" Drachenkönige zu werden. "Die Idee hatten wir, weil wir gerne in Vergnügungsparks gehen", erklärt Willi. Etwa eine Woche hat es gedauert, bis der Flieger fertig war. "Manchmal mussten aber Mutti und Papi helfen", schmunzelt Oskar. Als Freizeitpark-Fans freuen sich die Brüder daher umso mehr über ihren Preis. Sie fahren für ein Wochenende ins Legoland.