"Ruby" (18), Party-Gespielin des italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi, soll den österreichischen Society-Löwen Richard Lugner (78) zum Wiener Opernball begleiten. Das gab der Unternehmer gestern bekannt. Sie habe zugesagt, der Vertrag müsse aber noch unterschrieben werden. "Ruby" ist die vierte bezahlte Begleitung, die Lugner in diesem Jahr als Begleitung zum Opernball am 3. März ankündigte. Alle anderen Damen - zuletzt die US-Schauspielerin Bo Derek - hatten ihm wieder abgesagt. (dpa)