Der Schauspieler und Schlagersänger Wolfgang Fierek will sich dem Älterwerden nicht beugen. "Ich kämpfe mit aller Gewalt für meine Kindlichkeit, ich will meine infantile Art oder Hippiehaftigkeit auf keinen Fall verlieren. So richtig erwachsen sein, mit dunklem Anzug und Aktenkoffer, das ist nichts für mich", sagte der 60-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. Auch die Rente sei noch kein Thema für ihn. "Solange ich kreative Ideen habe, will ich weitermachen", betonte Fierek. (dapd)