Arnsdorf (dpa). Welches Kleid Kate Middleton morgen trägt, ist ein viel diskutiertes Geheimnis. Im sächsischen Arnsdorf waren zumindest Teile des royalen Hutschmucks schon bekannt. Hier orderte der königliche Hutmacher Philip Treacy in einer kleinen Manufaktur 80 Kunstblüten für den Kopfschmuck der Hochzeitsgesellschaft. Ob aber die dort gefertigten cremefarbenen Seidenrosen tatsächlich Kates Kopfbedeckung zieren, entscheidet am Ende London.