Katja Ebstein (66), Sängerin, beklagt, dass sie nicht zum Finale des Eurovision Song Contest am 14. Mai eingeladen wurde. "Raab und Konsorten laden überhaupt niemanden ein, den Eindruck habe ich", sagte sie der Tageszeitung "Rheinische Post". "Das hätte mich schon interessiert, da wäre ich hingegangen." Die Künstlerin lobte die diesjährige deutsche ESC-Teilnehmerin Lena. In ihr erkenne sie sich wieder. Katja Ebstein war 1970, 1971 und 1980 für Deutschland beim Grand Prix angetreten.(dpa).