Wegen der gewaltigen Ölvorkommen und seiner Lage zählt Aserbaidschan zu den strategisch wichtigsten Ex-Sowjetrepubliken. Das Land am Kaspischen Meer mit rund 9,1 Millionen Einwohnern ist der einzige Staat im Kaukasus mit muslimischer Bevölkerungsmehrheit. Aserbaidschan ist mit 86600 Quadratkilometern etwas größer als Österreich. Hauptstadt ist Baku. Seit 1988 streitet Aserbaidschan mit Armenien um die Enklave Berg-Karabach. Das Auswärtige Amt bescheinigt Aserbaidschan eine "allgemein schwierige Situation von Demokratie und Menschenrechten". (dpa/ dapd)