Monica Lierhaus (41), TV-Moderatorin, bleibt "Botschafterin" bei der ARD-Fernsehlotterie. Lierhaus "ist und bleibt das Gesicht der ARD-Fernsehlotterie", sagte Geschäftsführer Christian Kipper gestern. "Wir arbeiten schon an den nächsten Sendungen." Die ARD-Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) wies einen Bericht des "Spiegel" zurück, nach dem das Aufsichtsgremium eine Empfehlung abgegeben habe, auf Lierhaus zu verzichten. Ihr Engagement sei lediglich kritisch diskutiert worden, hieß es von der GVK. (dpa)