Stefan Raue (52), ZDF-Journalist, wird neuer "trimedialer" Chefredakteur beim MDR. Wie der Sender gestern mitteilte, wird Raue ab November den Newsdesk leiten, an dem die Berichterstattung von Fernsehen, Hörfunk und Internet koordiniert wird. Raue hatte seine journalistische Karriere als Reporter beim WDR begonnen. Danach führte ihn sein Weg zur Deutschen Welle und zum ZDF, wo er seit 1997 das Magazin "Blickpunkt" verantwortete. Seit 1999 war er stellvertretender Redaktionsleiter im Bereich Politik und Zeitgeschehen. (dpa)