Köln (dapd). Die Kandidatin Sarah Engels ist bei der ersten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" (RTL) rausgeflogen. Sarah überzeugte am Sonnabend zwar die Jury mit ihrer Präsentation von "When you believe" von Mariah Carey. Die 18-jährige Hürtherin bekam jedoch die wenigsten Zuschauerstimmen.

Nach der Verkündung kullerten der Auszubildenden zur Fremdsprachenkorrespondentin Tränen über die Wangen: "Natürlich bin ich traurig, sehr sogar." Im Vorjahr war Sarah im Recall gescheitert.

Durchschnittlich 6,72 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (21,2 Prozent Marktanteil) sahen die erste Mottoshow "Megahits". Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 3,99 Millionen Zuschauer (33,9 Prozent). Die Entscheidungsshow hatte beim Publikum ab 3 Jahre einen Marktanteil von 20,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen von 28 Prozent.