Nina Richel (17), "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidatin, muss die RTL-Castingshow nach ihrem Zusammenbruch verlassen. Das geschehe zu ihrem eigenen Schutz, teilte der Sender gestern mit. Die 17-Jährige aus Hildesheim sei den Belastungen von "DSDS" nicht gewachsen. Richel war auf der Bühne zusammengebrochen und für einige Tage nach Hause gefahren, um sich zu erholen. Eine Rückkehr hatte RTL von einer ärztlichen Untersuchung abhängig gemacht. Für Richel rückt Sarah Engels (18) nach. (dapd)