Dennenesch Zoudé (44), Schauspielerin, hat in einem ZDF-Film möglicherweise für ihr eigenes Parfüm geworben. Nach Angaben eines ZDF-Sprechers prüft die "Clearingstelle" des Senders nun, ob es sich um Schleichwerbung handelt. Zoudé, die am Sonntag neben Hardy Krüger senior im Film "Familiengeheimnisse" mitwirkte, präsentierte darin ein Parfüm, dessen Logo auffällig dem ihrer Kosmetikserie aus dem echten Leben ähnelte. "Wir hätten dies nicht akzeptiert, wenn wir davon gewusst hätten", sagte der Sprecher. (dpa)