Bothenheiligen (dapd). Im nordthüringischen Bothenheiligen ist ein zehn Jahre alter Junge beim Schlittenfahren tödlich verunglückt. Wie die Polizei gestern in Nordhausen mitteilte, rutschte der Junge am Mittwoch unter einen am Fuß eines Rodelbergs einparkenden Lkw und wurde dabei von dem Fahrzeug überrollt. Der Junge erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.