Maria Furtwängler (44), Schauspielerin ("Tatort"), hat durch die Vorbereitung auf ihren neuen Film die Liebe zum Klavier wiederentdeckt. "Ich hatte als Kind beim Klavierunterricht oft schlechte Erfahrungen und habe dem Instrument daher jahrelang den Rücken gekehrt", sagte sie gestern bei der Gesprächsreihe "Starvisit" des Burda-Verlags. Für den ZDF-Zweiteiler "Schicksalsjahre", in dem sie eine musikalisch begabte Mutter spielt, habe sie sich wieder ans Klavier gesetzt. Nun spiele sie wieder regelmäßig in ihrer Freizeit. (dpa)