Offenbach (ddp). Das Wetter bleibt auch in den nächsten Tagen wechselhaft und kühl. An Christi Himmelfahrt fiel am Morgen im Südschwarzwald Schnee, der Brocken meldete gefrierenden Nebel, teilte gestern der Deutsche Wetterdienst mit. Mit höchstens 7 bis 15 Grad waren Ausflüge am Vatertag kein reines Vergnügen. Das Wochenende beginnt im Nordosten mit teils ergiebigen Niederschlägen. Im übrigen Bundesgebiet bleibt es beim Wechsel von Sonne und Wolken meist trocken. Das Thermometer steigt auf 9 Grad im Allgäu und örtlich 17 Grad im Westen. An der See und auf den Bergen sind stürmische Böen möglich. Am Sonntag ist es unbeständig und kühl.