Mailand (dpa). Teure Scheidung: Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi (73) hat sich mit seiner Noch-Ehefrau Veronica Lario (53) angeblich über die Unterhaltszahlungen geeinigt. Sie soll 300 000 Euro im Monat erhalten und lebenslang in der Luxusvilla "Belvedere Visconti di Modrone" wohnen dürfen. Ursprünglich hatte Lario mehr als 3,5 Millionen Euro im Monat verlangt. Der Rosenkrieg war vor einem Jahr ausgebrochen, als die italienische First Lady über eine Tageszeitung bekanntgab, dass sie sich scheiden lasse. Hintergrund war die international bekannte Schwäche ihres Gatten für schöne Frauen.