London (dpa). Der ehemalige Frontmann der Band Oasis, Liam Gallagher (37), will einen Film über die Beatles machen. In dem Streifen soll es um die letzten Jahre der legendären Band von 1968 bis zu ihrer Auflösung 1970 gehen, teilte Gallaghers Film-Produktionsfirma in London mit. Ideengeber seien die Memoiren von Richard DiLello, dem "Haus-Hippie" der Briten in diesen Jahren. DiLello hatte für die Beatles gearbeitet und beschreibt in seinem Buch unter anderem die Trennung der Truppe. Gallagher sei ein großer Beatles-Fan. "Es wird ein Film mit Humor und Zuneigung werden", sagte ein Sprecher. Details sollen beim Filmfestival in Cannes in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden.

# dpa-Notizblock

* * * * Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

## dpa-Kontakte - Autorin: Britta Gürke, +44 20 7233 2888, , - Redaktion: Roland Siegloff, +49 40 411332292,