Peking (dpa). Bei den schweren Unwettern im Süden Chinas sind bis zum Wochenende mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Knapp 10 000 Häuser wurden nach Behördenangaben beschädigt, 100 000 Hektar Ackerland verwüstet.