Paris (dpa). Schwarzfahren ist teuer – deswegen haben sich findige Pariser eine Art Versicherung gegen die Strafen einfallen lassen. Notorische Schwarzfahrer zahlen monatlich zwischen fünf und sieben Euro in eine Gruppenkasse, aus der dann die Strafzettel aller Mitglieder bezahlt werden. Dafür könnten sie allerdings wegen Anstiftung zum Betrug belangt werden.