Leipzig (fzi). Aufwändige Reifröcke, eng geschnürte Korsetts, niedliche Sonnenschirmchen. Daneben Männer mit Gehstöcken und viktorianischen Gewändern. Mittendrin zerrissene Strumpfhosen, knappe Pants oder Miniröcke an Frauenbeinen, die durch extrem hohe Schuhe bis ins Unendliche wachsen. Das Musikfestival der schwarzen und alternativen Szene, das Leipziger Wave-Gotik-Treffen (WGT), zog am Wochenende 20 000 Fans an.