Das Internet ist für viele nicht nur eine nützliche Informationsquelle. Es bietet auch reichlich Gelegenheit, mit pfiffigen Geschäftsideen das eigene Konto bequem aufzubessern. Zum Beispiel als "E-Seller" für die Mobilfunkmarken BASE und AY YILDIZ. Das System ist ebenso einfach wie risikofrei. Wer mitmachen will, registriert sich unter dem weiterführenden Link. Das kann jeder Volljährige, der gerne etwas dazuverdienen möchte – egal ob Student, Hausfrau, Angestellter oder Unternehmer. Pro Vertragsvermittlung für eine der beiden Marken gibt es attraktive Provisionen. Und eine Empfehlung für den neuen Tarif Mein BASE fällt nicht schwer. Schließlich sind hier 30 Freiminuten und 30 kostenlose SMS zu BASE und E-Plus bereits enthalten – ohne Grundgebühr, Mindestumsatz und Anschlussgebühr. Dazu wählt jeder Kunde die Flatrate-Optionen, die am besten zu ihm passen – wie zum Beispiel eine SMS-, Allnet- oder Handy-Internet-Flat. Aus diesen Elementen setzt sich die Provision zusammen, die bei 15 Euro startet und je nach gebuchter Option bis zu 150 Euro gehen kann.

Die Vertragsabschlüsse können auf der E-Seller Website registriert werden, die gesamte weitere Abwicklung übernimmt die E-Plus Gruppe.
Wer möchte, kann mit Hilfe der Seite zusätzlich professionell arbeiten: Mit einem schlüsselfertigen Webshop, dem Versand eines Newsletters, einfacher Verwaltung von E-Mail-Adressen oder der Schaltung von Bannerwerbung lassen sich alle Online-Vorteile ausspielen. Die Seite bietet zusätzlich reichlich Informationsmaterial.
Clevere E-Seller nutzen aber nicht nur die Möglichkeiten des Webs, sondern auch ihre persönlichen Kontakte. Provisionen gibt es zusätzlich für Vertragsabschlüsse, die durch Empfehlungen im Freundes- oder Familienkreis erzielt werden. Dabei helfen Werbemittel wie Flyer, die kostenlos bestellt werden können.
Eine Verpflichtung ergibt sich aus der Registrierung nicht, die Teilnahme ist unverbindlich. Vergütungen bekommen E-Seller ab der ersten Empfehlung.