Ulrikes Heimwerkerinnen-Tipp: Nach einem hektischen Arbeitstag ist ein entspannendes Bad etwas Wunderbares. Wäre da nicht ein lästiges Problem: schimmelige Fugen am Wannenrand. Schön ist der Anblick definitiv nicht. Doch Erste Hilfe steht bereit: Das Aktiv-Silikon Sista Schimmel Blocker mit Langzeitwirkung. Mit der Fugendichtungsmasse von Henkel kann jeder selbst tätig werden und die Silikonfugen in Eigenregie auswechseln, ganz einfach. Mit der richtigen Anleitung geht das Fugenwechseln nämlich schnell und problemlos. Vorkenntnisse? Nicht nötig!

Das hochwirksame Aktiv-Silikon eignet sich perfekt zum Neuversiegeln von Fugen an Badewanne, Dusche oder Waschbecken und verhindert dank der 3-Phasen-Technologie Ablagerung, Wachstum und Ausbreitung von Schimmelsporen. Mindestens 5 Jahre haben die Badbenutzer danach Ruhe vor den Schimmelpilzen, das ist garantiert und somit einzigartig im Markt.

Geprüft und bestätigt wurde die einzigartige Wirkungsweise des Aktiv-Silikons übrigens vom unabhängigen Institut Fresenius als "das beste Sanitär-Silikon seiner Klasse".

Schritt für Schritt zum Neuversiegeln: Den alten Dichtstoff, Schimmel und andere Rückstände restlos aus den Fugen entfernen und die Fugen mit Alkohol gründlich reinigen.

Mit dem praktischen Spender wird Sista Schimmel Blocker anschließend in die Fugen gespritzt. Eine Kartuschenpistole ist somit nicht nötig.
Zum Abschluss die eingespritzte Silikonmasse innerhalb von 10 Minuten mit Pril-Wasser besprühen und überschüssige Dichtmasse mit dem Sista-Fugenglätter-Set abziehen. Fertig!

Nach circa 12 Stunden sind die neu abgedichteten Anschlussfugen wieder mit Wasser belastbar und das Bad hat seinen alten Glanz zurück.