Skiurlaub oder doch lieber in den sonnigen Süden? Diese Frage stellt sich allen, die sich jetzt im Winter das Ja-Wort geben. Letztendlich jedoch haben sie die Qual der Wahl auf hohem Niveau, denn egal ob Schnee oder Sonne – Hauptsache die Flitterwochen werden romantisch.

Wo Sie im Winter Ihre Flitterwochen verbringen sollten? Das ist einerseits Geschmackssache und andererseits eine Frage des Budgets. Denn eine Hochzeitsreise auf die Malediven kann sich nicht jeder leisten. Tipp: Machen Sie mit Ihrem Geschenketisch allen Gästen gleich klar, dass Sie sich über Traum-Flitterwochen am meisten freuen. Dann klappt die Finanzierung bestimmt.Unter http://www.galeria-hochzeit.de/ erfahren Sie wie Sie Ihren ganz persönlichen Hochzeitstisch bei Galeria Kaufhof einrichten und diesen dann auch online zugänglich machen können. Für seine Traumreise braucht man schließlich nebst Flugticket auch noch jede Menge Zubehör wie Reisegepäck, das richtige Flitterwochenoutfit, einen Reiseführer und vieles mehr. Nur Sie selbst wissen genau, was Sie für Ihren Urlaub noch alles benötigen und dank eines Hochzeitstischs wissen auch Ihre Gäste ganz genau über welche Geschenke Sie sich am meisten freuen.

Weiße Hochzeitsreisen - auf in die Berge
Für Wintersport-Fans sind von Dezember bis April Flitterwochen in Österreich, der Schweiz oder in den deutschen Gebirgen ideal. Die weiße Winterlandschaft in den Bergen und die Übernachtung auf einer urigen Hütte oder in einem Luxus-Resort versprechen Romantik pur. Tagsüber können Sie auf den Pisten umhertollen oder gemütlich mit der Pferdekutsche durch die verschneite Landschaft fahren. Abends kuscheln Sie dann mit dem Partner vor dem wärmenden Kaminfeuer.
Für das Geld, das Sie beim Verzicht auf einen Langstreckenflug einsparen, können Sie sich richtig verwöhnen lassen. Für einen 1A-Wohlfühl-Urlaub bietet sich ein Wellness-Hotel in den Alpen an, in dem sich das frisch vermählte Paar sinnbildlich auf Händen tragen lässt.

Heiße Reiseziele in der Ferne
Wer bei den Flitterwochen im Winter nicht auf Sonne, Strand und Meer verzichten möchte, der muss schon etwas weiter in die Ferne reisen. Beliebte Hochzeitsreiseziele sind die Malediven, die Karibik, Hawaii oder Thailand. Hier genießen Sie Sonnenschein pur und können nach dem ganzen Hochzeitsstress gemütlich am Strand entspannen.
Auf dem Freizeitprogramm stehen dort verschiedenste Wassersportarten: zum Beispiel Tauchen, Wasserski oder Surfen. Reizvoll ist es überdies, die tropische Landschaft auf Wandertouren zu erkunden oder Ausflüge zu märchenhaft schönen Aussichtspunkten und romantischen Wasserfällen zu unternehmen. So erwartet Sie gleich ein großartig surrealer Start ins Eheleben.