Pfiffige Ideen können das Familienleben einfacher machen: Das zeigte die erstmalige Verleihung des JAKO-O Innovationspreises. Unter dem Motto "Pfiffige Kindersachen – erdacht von pfiffigen Eltern" waren Familien aufgefordert, kreative, neue Produkte zu erfinden. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

"Das Engagement und das große Sachverständnis der Eltern haben uns wirklich begeistert. Insgesamt gab es mehr als 700 Einsendungen", freut sich Bettina Peetz, Geschäftsführerin Marketing/Vertrieb bei JAKO-O, dem führenden Versandhandel für Kindersachen. "Seit unserer Gründung im Jahr 1987 legen wir viel Wert auf die Meinung und Anregungen von Eltern. Mit dem Innovationspreis können wir sie jetzt erstmals prämieren", so Bettina Peetz weiter.

Wer hat gewonnen? Eine kompetente Familien-Jury wählte aus allen Vorschlägen die besten 20 aus, für die anschließend alle Kunden in einem Online-Voting abstimmen konnten. Welche Idee gewonnen hat und wer es auf die Plätze zwei und drei geschafft hat, finden alle Interessierten auf der Homepage des Unternehmens. Mit dabei: der Wickellöwe. Von Eltern gedacht – für Eltern gemacht, besser geht es eigentlich nicht.

Kindersachen mit Köpfchen: Die Produktpalette reicht von altersgerechtem Spielzeug, Lernhilfen, Büchern und Bastelsachen über Kindermode bis hin zu Möbeln. Kurz, sie bietet alles, was Babys, Kleinkinder und Schulkinder bis zehn Jahre brauchen. Dabei ist jedes Produkt etwas Besonderes. Es wurde sorgfältig ausgewählt, um das Interesse der Kinder zu wecken und sie ganzheitlich zu fördern – ihre Sinne zu entfalten, Bewegungsanreize zu geben, soziale Kompetenzen zu stärken oder Wissen zu vermitteln. Nur so wird das Unternehmen seinem Anspruch gerecht, "Kindersachen mit Köpfchen" anzubieten, die Spaß machen und gleichzeitig einen echten Mehrwert für Kinder und ihre Eltern bieten. Die Balance zwischen Langlebigkeit, bester Funktion und fairem Preis steht bei jedem Produkt im Mittelpunkt – ebenso die Verantwortung für die Umwelt und die Gesundheit der Kinder.

Das Unternehmen ist mehr als ein Anbieter von Kindersachen: Es versteht sich als Dienstleister für die Familie und möchte mit gezielten Angeboten helfen, den oft komplizierten und stressigen Familienalltag zu meistern. Es organisiert regelmäßig Kongresse und Seminare zu Fragen der Erziehung und Partnerschaft. Das firmeneigene Familien-Magazin "wirbelwind" liefert regelmäßig viele Tipps und Anregungen zu familienrelevanten Themen. Darüber hinaus macht sich JAKO-O für ein kinder- und familienfreundliches Deutschland stark und ist aus diesem Grund Kooperationspartner des Deutschen Familienverbandes (DFV) sowie der Lokalen Bündnisse für Familien.