Göttingen ( rgm ). " Rufen Sie jetzt an " oder " Anrufen und gewinnen " – mit solchen und ähnlichen Aufforderungen animieren zahlreiche Fernsehsender ihre Zuschauer, für ihren Lieblingskandidaten abzustimmen oder bei einem Gewinnspiel mitzumachen. Doch oft landen die Anrufer dann nur bei einer Stimme auf Band, die zu einem weiteren Anruf auffordert. " Auf die Teilnahme an Abstimmungen oder Gewinnspielen im Fernsehen sollten Zuschauer vom Handy aus lieber verzichten. Eine Minute aus dem Festnetz ist mit meist 49 Cent zwar auch recht teuer, ein Handy-Anruf kann aber sogar bis zu 1, 30 Euro pro Minute kosten ", sagt Rafaela Tschöp vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Gerade bei mehreren Versuchen wird das schnell teuer und füllt lediglich die Kasse des Senders und der Mobilfunkanbieter.