Düsseldorf - Kurzärmelige Hemden und T-Shirts bringen sie wieder ans Licht : Verhornte Ellbogen ragen unschön hervor. Dabei lassen sie sich mit wenig Aufwand in geschmeidig aussehende Gelenke verwandeln.

Beispielweise kann mit Hilfe von Zitronen für glatte Haut gesorgt werden : Nach dem Auspressen der Zitrusfrüchte werden die Ellbogen für wenigen Minuten in je eine Zitronenhälfte gestützt. Die Fruchtsäure weicht die obere Hornschicht auf, danach den Saft gründlich abwaschen, die Ellbogen abtrocknen und eincremen.

Alternativ hierzu kann auch einfach ein Peeling aufgetragen werden, das durch Einmassieren die Hautschuppen löst. Dafür reicht es, aus Joghurt und Salz einen Brei anzurühren und damit die Haut an den Ellenbogen kräftig abzurubbeln.

Etwas länger, dafür säure- und rubbelfrei ist eine Behandlung mit Olivenöl. Dazu werden in einem Wasserbad zwei Schüsselchen mit Olivenöl erwärmt und anschließend die Ellenbogen für etwa 15 Minuten ins Öl getaucht. Allerdings darf das Öl nicht zu heiß werden, ansonsten droht die Gefahr von Verbrennungen. Allergiker sollten zuvor an der Innenseite des Unterarms etwas Öl auftragen und abwarten, ob sie allergisch auf das Naturprodukt reagieren. Für sie könnte die Behandlung ungeeignet sein. Damit der Erfolg sichtbar wird, muss die Ellenbogen-P flege zwei bis dreimal in der Woche wiederholt werden.