Baierbrunn - Berufstätige Frauen mit Nachwuchs sind meist gesünder und schlanker als Hausfrauen und Kinderlose. So das Ergebnis einer britischen Langzeitstudie, berichtet das Apothekenmagazin " Baby und Familie " ( Ausgabe August 2006 ). Anne Mc-Munn vom University College London verglich die Daten von 1171 Frauen des Jahrgangs 1946. Am schlechtesten fühlten sich Frauen, die sich ausschließlich um Haushalt und Familie kümmerten. 38 Prozent von ihnen waren übergewichtig. Dagegen wogen nur 23 Prozent der berufstätigen Mütter zu viel. Frauen mit Job fühlten sich zudem besonders fit.