Aachen - Monotone Arbeit am Computer kann Auslöser für einen so genannten Mausarm sein. Die Erkrankung macht sich durch dauerhafte Schmerzen am Ellenbogen oder Handgelenk bemerkbar. " Liegt die Hand ständig über Tage leicht angewinkelt auf der Maus, verkürzt sich die Muskulatur am Unterarm. Eine Entzündung der Sehnenscheide oder des Sehnenansatzes ist die Folge ", sagt der Orthopäde Christoph Eichhorn.

Bei Schmerzen helfen Dehnübungen. " Dazu den Arm ausstrecken, die Hand locker lassen und mit der anderen Hand zum Körper heranziehen. " Bei akuten Schmerzen sollten Pausen eingelegt werden, dann die Übungen jede Stunde fünf Minuten lang ausführen.