Magdeburg - Unter dem Motto " Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr !" steht der diesjährigen Tages der gesunden Ernährung am heutigen Montag. Dabei soll vor allem an den Zusammenhang von gesunder Kost und körperlichem Wohlbefi nden erinnern werden, hieß es in einer Mitteilung der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt ( LVG ).

Das Augenmerk sei dabei auf die Kinder gerichtet, erklärte Birgit Ferner von der LVG. " Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist für die optimale Entwicklung jedes Kindes wichtig. " Gerade übergewichtigen Knirpse sollten von Eltern und Betreuern zum richtigen Essverhalten und viel Bewegung motiviert werden.

" Jeder Tag sollte für Kinder mit einem ausgewogenen Frühstück beginnen. Das gibt ihnen Energie und Nährstoffe, um in KiTa und Schule leistungsfähig zu sein ", meint die Gesundheitswirtin. Nähere Informationen zum Tag der gesunden Ernährung bei Birgit Ferner unter Telefon ( 0391 ) 83 64 111.