Berlin - Wer bis ins hohe Alter gesunde Zähne haben will, muss seine Beißerchen pflegen. Um Karies und Plaque wirkungsvoll vorzubeugen, empfehlen Zahnärzte als Ergänzung zur Zahnbürste ab dem mittleren Lebensalter eine so genannte Interdentalbürste.

Diese unterstützt die Mundhygiene an Stellen, die für eine Zahnbürste kaum erreichbar sind. " Sie ist so geformt, dass mit ihrer Hilfe Zahnzwischenräume gezielt gereinigt werden können ", sagt Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer.