Freiburg - Um nach einer schweren Erkältung wieder auf die Beine zu kommen, braucht der Körper viel Flüssigkeit. " Damit der Kreislauf wieder in Schwung kommt, sollte man mehr als zwei Liter pro Tag trinken ", empfi ehlt Michael Deeg vom deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte. Geeignet seien energiearme Getränke wie Wasser oder Früchtetee.

Eine ausgewogene Ernährung unterstütze die Genesung. Dazu gehöre viel Obst und Gemüse mit Vitamin C wie Orangen oder Grapefruits. Auch Belastungen sollten nach einem Infekt sparsam dosiert werden. Das gelte besonders für Sportler. In den ersten Tagen nach einer Erkältung dürfe der Puls nicht über 130 steigen.