Kiel - Ein Pfund Gewichtsverlust pro Woche ist bei einer Diät realistisch. Wer eine Abmagerungskur beginnt, sollte sich nicht zu hohe Ziele setzen, teilt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kiel mit. Drei Kilo pro Woche abnehmen zu wollen, sei zu viel. Schokolade und Kuchen sollten nicht gänzlich verboten werden, denn das führe zu Heißhunger auf Süßes. Besser sei, ab und zu ein Stück zu essen, die Gesamtmenge aber zu verringern.

Von fragwürdigen Pillen und Pülverchen raten die Verbraucherschützer grundsätzlich ab, da der größte Teil der Produkte bestenfalls wirkungslos, im schlimmsten Fall gesundheitsschädlich sei. Diese und weitere Tipps stehen im Ratgeber " Gewicht im Griff " der Verbraucherzentralen. Er kann für 14, 90 Euro, plus 2, 50 Euro Porto und Versand, bestellt werden bei der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Bergstraße 24, 24103 Kiel ( Tel .: 0431 / 59 09 90 ).

www.verbraucherzentrale-sh de