akz-i Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sind essentiell für Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden. Jod ist ein sehr wichtiges, unersetzbares Spurenelement. Für eine normale Schilddrüsenfunktion ist Jod unentbehrlich: Ohne Jod können keine Schilddrüsenhormone gebildet werden. Diese wiederum sind an zahlreichen lebenswichtigen Vorgängen im Stoffwechsel beteiligt. Da Jod nicht vom Körper selbst gebildet werden kann, muss es regelmäßig über die Nahrung zugeführt werden. Besonders natürliches Jod ist ein echtes Plus für die Gesundheit.

Deutschland ist aufgrund seiner geologischen Beschaffenheit Jodmangelgebiet. Der bewussten Jodaufnahme kommt daher eine zentrale Bedeutung zu. Im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sollte bei Menschen aller Altersgruppen eine ausreichende tägliche Jodzufuhr gewährleistet sein. Im Wachstumsalter sind die Schilddrüsenhormone besonders wichtig. Sie beeinflussen die altersentsprechende körperliche Entwicklung sowie die Reifungsvorgänge des Gehirns und die damit verbundene intellektuelle Leistungsfähigkeit.

Natürliches Jod kann vom menschlichen Körper besonders gut aufgenommen und verwertet werden. Das gibt es aus dem Hause St. Leonhards zum Trinken: AquaSola – das erste trinkfertige Tafelwasser mit natürlicher Jodsole. Es besteht zu 98 Prozent aus natürlichem Mineralwasser und zu zwei Prozent aus jodhaltiger Natursole aus dem Chiemgau. Die zehnprozentige Sole ist reich an natürlichem Salz (Natriumchlorid) und verschiedenen Mineralien wie natürlichem Fluorid.
Zudem enthält die Sole natürliches Jod, wie es heutzutage außerhalb des Meeres nur noch sehr selten vorkommt. Aufgrund ihres hohen Gehalts an natürlichem Jod decken bereits 100 ml AquaSola etwa 40 Prozent des von der WHO empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen an Jod und können so die tägliche Jodzufuhr unterstützen. Zusätzlich hilft es, den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten. AquaSola ist im Naturkostfachhandel und in gut sortierten Getränkemärkten erhältlich.