Köln - Immer mehr Hotels werben mit Spa-Bereichen und Wellness-Anwendungen. Manchmal werden Gäste schon am Telefon nach ihren Vorlieben und Erwartungen ausgefragt. Das muss aber kein schlechtes Zeichen sein - im Gegenteil.

Neugierde kann angebracht sein: Wenn ein Gast schon beim Buchen eines Wellness-Hotels am Telefon nach seinen Erwartungen gefragt wird, sei das durchaus ein Qualitätsmerkmal. Das gelte auch für Empfehlungen zu passenden Anwendungen. Darauf weist der TÜV Rheinland hin, der die Qualitätssiegel "Servicequalität" und "International Spa Standard" vergibt.

Die Prüfgesellschaft rät Urlaubern zu einem Hotel mit einem spezialisierten Wellness-Konzept. Schon bei der Buchung sollte der Gast erfahren, wie genau die Behandlung abläuft.